1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

arena: Mehr als eine Million Abonnenten

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von megaman111, 8. Dezember 2006.

  1. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    Anzeige
    Noch im November hat arena die Millionen-Kunden-Marke übersprungen.


    "Wir freuen uns über den erfolgreichen Start in die erste Spielzeit. Die erste Million ist geschafft und wir sind voll im Plan, sagt arena Geschäftsführer Dejan Jocic. "Wir arbeiten weiter daran, unser Programm noch attraktiver zu machen."

    [​IMG]
    Jörg Morio (Mitte) ist der millionste arena Abonnent



    Jörg Morio lebt in München, ist Fußball-, genauer gesagt, Bayern-Fan und hat sich Ende November für ein Abo von arena entschieden.

    Internationaler Fußball

    Die komplette Bundesliga – alle 612 Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga, Primera Division, Serie A live für daheim. Morio ist der millionste Kunde des Pay-TV-Senders.

    Außergewöhnlich daran vor allem eines: die Tatsache, dass es den Sender arena vor 12 Monaten im Grunde noch gar nicht gab.

    Überzeugendes Konzept

    Die Überraschung war groß, als sich die Deutsche Fußball Liga am 21. Dezember 2005 für einen neuen Partner zur Live-TV-Übertragung der Fußball-Bundesliga entschied.

    Nach mehr als einem Jahrzehnt gingen die Rechte an der Bundesliga und der 2. Bundesliga an ein neues, bis dahin völlig unbekanntes Medienunternehmen: arena.

    Das Konzept des Tochterunternehmens von Unity Media, dem zweitgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber, hatte überzeugt. So setzte arena unter anderem auf ein kooperatives Miteinander mit dem frei empfangbaren Fernsehen.

    Neue technische Infrastruktur

    Was zwischen dem Tag der Rechtevergabe und dem Anpfiff der Bundesliga-Saison 2006/2007 am 11. August 2006 schließlich geschehen sollte, ist weltweit einmalig in der Fernsehgeschichte.

    Von vielen für unmöglich gehalten, wuchs aus dem Nichts in knapp acht Monaten ein Fernsehsender, der erstmals alle 612 Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga live zeigt. Dafür wurde in des Wortes wahrer Bedeutung Tag und Nacht gearbeitet.

    Nicht nur der Sender entstand, sondern auch die technische Infrastruktur. Am 8. August – nur drei Tage vor dem Anpfiff der neuen Bundesliga-Spielzeit und 229 Tage nach Erhalt der Rechte – ging der neue Sender erstmals live auf Sendung. Die Feuertaufe – erfolgreich!

    Neue Standards, neue Inhalte

    Seither ist arena live am Ball – allein in der Bundesliga Spieltag für Spieltag mit 18 Live-Spiele und 4 Konferenzen. In höchster Qualität und mit neuen Akzenten. Das mobile arena Studio, der Split-Screen der Konferenz-Schaltung, die Mischung eines Kommentatoren-Teams aus neuen Gesichtern und "alten Hasen", die Konferenz-Reporter live vor Ort in den Stadien.

    Neue Standards. Und immer mehr Inhalte. Die italiensche Serie A, die spanische Primera Division – allein für Fußball-Fans wurde und wird die Angebotspalette immer attraktiver.

    Morio: "Ich freue mich riesig"

    Dies alles darf Jörg Morio, der aus Landau (Pfalz) stammende Wahlmünchner in den nächsten drei Jahren kostenlos genießen.

    Der millionste arena Kunde erhielt von arena Moderator Steven Gätjen und Fußballlegende Kalle Del Haye am 2. Dezember während der Halbzeit des Spiels FC Bayern – Bor. Mönchengladbach im mobilen arena Studio ein Dreijahres-Freiabo. "Das ist wie Weihnachten Anfang Dezember. Ich freue mich riesig", so Morio.


    Quelle: www.bundesliga.de
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    Ist zwar /Alt aber immer wieder lustig. :D
     
  3. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    das müsste man anders ausformulieren:

    Seither ist arena live am Ball – allein in der Bundesliga Spieltag für Spieltag mit 18 Live-Spiele und 4 grottenschlechten Konferenzen. In schlimmster Qualität und mit neuen scfhlechten Akzenten. Das mobile arena Müllkippen-Studio, der Split-Screen-****** der Konferenz-Schaltung, die Mischung eines Kommentatoren-Teams aus neuen unfähigen Gesichtern und "alten unerträglichen Hasen", die Konferenz-Reporter live vor Ort in den Stadien (nur 1. Liga).

    Neue Standards. Und immer mehr Inhalte. Die italiensche Serie A exklusiv die Topbegegnung der unteren Tabellenhälfte (richtige Topspiele sehen sie beim konkurenten), die spanische Primera Division zeitversetzt – allein für Fußball-Fans wird die Unerträglichkeit der KOmmentatoren immer unanhörbarer.
     
  4. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    Also ich hörte bei bundesliga.de davon das erste Mal ;)

    @ bambergforever

    Sooo schlimm ist arena ja nun auch wieder nit ;)
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
  6. btsv-fan

    btsv-fan Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Braunschweig
    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    Sag mal, wieso hast du denn arena abonniert?
    Keiner zwingt dich deine "vermeintlichen" Zumutungen weiter anzusehen.
    Ich bin froh, die Buli zu sehen.
    Von mir aus kann der Platzwart kommentieren.
     
  7. doku

    doku Guest

    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    Kalle Del Haye ist doch damals von Gladbach zu Bayern auf die Tribüne gewechselt, oder? :D Was macht denn der jetzt bei Arena? Gibts bei denen denn auch ne Tribüne? L:DL
     
  8. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    Kann es sein, dass dieser Bericht auf http://www.bundesliga.de etwas zu parteiisch ist? ;)
     
  9. #67

    #67 Guest

    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    Für eine Board-Ikone peinlich genug. Und als Arena-Werbekraft noch mehr...
     
  10. Master-D

    Master-D Guest

    AW: arena: Mehr als eine Million Abonnenten

    Der Bericht ist absolut treffend.

    Solchen gut recherchierten Journalismus wünscht man sich öfter ! :)
     

Diese Seite empfehlen