1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena Empfangsprobleme über Kabelkiosk

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von theeoe, 9. Februar 2007.

  1. theeoe

    theeoe Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Blumberg
    Anzeige
    Hi!

    Hab ein großes Problem mit dem Empfang von Arena. Mitte Januar habe ich endlich die Nachricht bekommen, dass mein privater Kabelnetzbetreiber (Stadtwerke) Arena einspeist. Auf der Kabelkiosk Homepage hab ich dafür die Bestätigung gefunden, da mein Kabelnetzbetreiber in der Liste auftaucht, die die Kabelnetzbetreiber auflistet, welche Arena einspeisen.
    Also gleich das Online-Bestellformular ausgefüllt und die Kabelkiosk Karte mit Conax-Modul bestellt.
    Die Karte ist also Mitte der Woche angekommen, CI-Modul mit Karte in mein TechniSat Digit CIP-K gesteckt, alles ist erkannt worden... so weit so gut.
    Heute wollte ich dann endlich nach einem guten halben Jahr wieder live Bundesliga verfolgen. Die einzige Meldung die jetzt auf den Arena Sendern vom Receiver mitgeteilt wird ist "Programm ist verschlüsselt".
    Ich habe mich jetzt mal so ein bisschen umgehört und ich scheine nicht dre einzige zu sein. Mehrere Leute die ich kenne, haben auch ein Abo abgeschlossen, aber Arena wird nicht angezeigt, obwohl alle Kabelkiosk-Arena Sender eingespeist werden. So werden jetzt 9,90 EUR abgebucht und Bundesliga kann weiterhin nicht verfolgt werden. Die Smartcard ist auf jeden Fall seitens Kabelkiosk freigeschalten.
    Die einzige Erklärung, die ich habe, ist, dass seitens meines Kabelnetzbetreibers irgendwas falsch läuft. An den Kabelkiosk kann ich mich ja nicht wende, da das Programm wunschgemäß eingespeist wird. Auch die 9,90 EUR gehen an den Kabelkiosk. Also müsste ich ggf. von meinem Kabelnetzbetreiber die 9,90 EUR zurückverlangen, wenn sich nichts ändert.
    Habt ihr irgendnen Vorschlag, woran das liegen könnte?
    Hab mitlerweile echt nen Hals... will wieda BL schauen!!!!! :wüt:

    theEoE
     

Diese Seite empfehlen