1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von solid2000, 19. August 2006.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    Läuft immerhin besser als beim Mitbewerber Telekom mit seinen 43 Abonneten. :D

    Frohes Arena bashen! :winken:

    Quelle:
    http://www.satundkabel.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=10433&mode=thread&order=0&thold=0
     
  2. dirk12049

    dirk12049 Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    berlin
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    Hä? Seifert sagt das es nicht mehr lange dauern wird das Arena eine 7 stellige Abonnentenzahl verkünden wird. Wo unterschlage ich was? Wer den ganze Artikel lesen will kann gerne auf den Link klicken. :rolleyes:

    Übrigens ist das komplette "abladen" von ganzen Artikeln urheberrechtlich nicht gerade sauber. Daher sollte man sich doch lieber auf Auszüge oder Zitate von Artikel beschränken.
     
  4. ThePS

    ThePS Talk-König

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Graz/Österreich
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    hm. wenn man davon ausgeht, dass 400.000 - 600.000 davon KDG/Premiere-bestandskunden sind und arena lt. eigener aussage erst ab 2,5 mio kunden (war so um die gegend, hab die genaue zahl nicht mehr im kopf) wieder die kosten reinholen kann eigentlich keine guten nachrichten, denn der plafond scheint damit schon langsam erreicht zu sein.

    bin aber in der tat gespannt, ob und wann arena mal zahlen nennt, wenns doch so toll laufen soll?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2006
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    Sag ja, frohes bashen. :D
     
  6. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.139
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    Stimmt...wenn arena nach einem Monat erst eine Mio. Abonnenten hat, ist das natürlich wirklich herzlich wenig... :eek:
     
  7. sone

    sone Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    135
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    Auf den ersten Blick hört sich das jetzt zumindest mal nicht schlecht an, aber um diese Zahl von 1 Million Kunden bewerten zu können, müsste man auch mal konkret wissen, wieviele Premiere Kunden da jetzt von KabelD mit drin sind.
    Mit der Niedrigpreisstrateige von nur 14,90 Euro, davon ist die Mehrwertsteuer, eine potenzielle Provision für Premiere und KabelBW ja noch abzuziehen, kann man dann ja mal ausrechnen, wieviele Kunden Arena so ungefähr braucht um alleine die Rechtekosten wieder reinzubekommen.
    Dazu noch die ganzen anderen Kosten(insbesondere die Werbung), sowie die Kosten für die Rechte der Primera Division.
    Auf der anderen Seite kommt natürlich auch Geld durch Werbung, sowie durch potenzielle Triple-Play Abschlüsse rein.
    Insgesamt ist alles noch völlig offen und man kann nur spekulieren.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    Neulich hiess es hier aber noch: "Arena, die werden maximal 200.000 - 300.00 Abos haben". Tja so kann man sich täuschen, für den Start wären 1 Mio IMHO schon ein Erfolg. Ob die Rechte damit zu refinaizieren sind ist natürlich fraglich, nur binnen weniger Monate 1 Mio Kunden zu haben finde ich schon eine Leistung.
     
  9. sone

    sone Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    135
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    Wie gesagt, um es beurteilen zu können, müsste man erstmal wissen, wieviele Kunden durch den Deal mit Premiere in den KabelD.Gebieten automatisch hinzugekommen sind. Dann relativiert sich das ganze nämlich sehr wahrscheinlich schon wieder etwas.
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Arena: DFL hofft auf eine Million Abos - eigener Bundesliga-Sender?

    Ist doch egal wieviel Kunden aus dem KDG Gebiet gekommen sind. Arena hat diese Kunden nuneinmal, Premiere vermittelt nur und streicht ein Provision ein genau wie Kabel BW oder ander Arena Distributoren.

    Viel trauriger ist doch das Premiere sich gezwungen sah seine KDG BuLi Kunden an Arena abzutreten und sich nur noch auf ein kleine Provision von Arena zu beschränken. :D
     

Diese Seite empfehlen