1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena bei Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von MadWurst, 5. August 2006.

  1. MadWurst

    MadWurst Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem (was mich wahnsinnig macht !!!)
    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit einer Sat-Einkabellösung.
    Blauäugig wie ich war hatte ich, um Fußball und American Sports zu gucken, das Arena Komplettpaket abonniert. Ich hatte die Hoffnung, dass kostenpflichtige Programme auch empfangbar sein werden. Was habe ich mich getäuscht.

    Als ich den von Arena gelieferten Sat-Receiver "Technisat DigiSat 1" angeschlossen hatte musste ich leider feststellen, dass die Arena Sender 5,6 und 9 sowie NASN nicht zu empfangen sind.

    Nach einigen Tagen der Suche in diesem Forum konnte ich raushören, dass es wohl an der vorhandenen Einkabellösung in unserem Haus liegt und ich deshalb die hohen Frequenzen nicht empfangen kann.
    Mich wundert nur, dass ich im Gegensatz zu den fehlenden Arena Programmen bei NASN zumindest ein Signal erhalte und es trotzdem nicht sehen kann.

    Mein Receiver gibt mir folgende Senderinformationen:

    NASN
    SAT Astra 19,2 E
    Tranponderfrequenz: 12663
    Polarisation: horizontal
    Band: high band
    Symbolrate: 22000
    FEC Rate: 5/6

    Pegel: ca.40 (ist bei anderen empfangbaren Programmen auch nicht höher)
    8,4 dB

    Ein Anruf bei Arena hat mir auch nichts genutzt (der wußte gar nicht was eine Einkabellösung ist). Ich bekam nur die Info, dass Ende des Jahres wahrscheinlich die Programme auf niedrigere Frequenzen wechseln werden.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit die Programme doch noch zu empfangen.
    Ich habe etwas von Vorschaltweichen gehört.
    Den Typ der installierten Anlage weiß ich leider nicht.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen, denn die NFL Saison fängt schon im September an :wüt:
     
  2. Medium

    Medium Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    6
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2006

Diese Seite empfehlen