1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena über SAT (Wohnanlage)????

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von BinaB, 7. November 2006.

  1. BinaB

    BinaB Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu in diesem Forum und habe mich gerade auch schon durch einige Beiträge gelesen. Jetzt habe ich noch ein paar Fragen ob ich alles richtig verstanden habe.
    Ich wohne in einer Wohnanlage mit allgemeiner Sat-Anlage (brauche dafür keinen Receiver). Eigentlich möchte ich gerne Arena. Habe ich richtig verstanden dass ich Arena nur empfangen kann, wenn das Arena-Signal durch ein eigenes Modul verstärkt wird? Was bei den meisten Wohnanlagen wohl noch nicht gemacht wurde. War würde es kosten so ein Modul einzubauen?
    Gibt es sonst eine Möglichkeit Arena zu empfangen? Wäre es ein großer Aufwand z.B. zusätzlich ein Satelitenschüssel in der Garten zu stellen, um so Arena über Satelit zu empfangen?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Mfg Bina
     
  2. amahar

    amahar Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    37
    AW: Arena über SAT (Wohnanlage)????

    Hallo,

    die Anlange die ihr da habt wird zwar von einem Satelliten ( oder mehreren)
    gespeist, was bei der technisch in der Wohnung ankommt ist aber "Kabel"
    oder auch DVB-C genannt. DIe Frage ist, welche Programme der Betreiber
    der Anlage Digital einspeist. (und ob überhaupt es gibt die auch als Analoge)
    Wenn die Premiere/arena Kanäle digital eingespeist werden, kannst du die mit einem DVB-C Reciever auch anschauen. (mit dem richtigen Crypt Modul)
    Wenn du die Möglichkeit hast eine Schüssel aufzustellen, dann tu das, du hast mehr Programmvielfalt und bist nicht von der Hausanlage abhängig...
     

Diese Seite empfehlen