1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD zieht für WM Rekordbilanz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.971
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Stuttgart - Die ARD zieht nach dem Ende der Fußball-WM ein positives Fazit. Die Übertragungen haben dem Sender Rekordquoten und ein neues Quoten-Allzeithoch beschert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    550 Mitarbeiter? Ich möchte gar nicht wissen, was das kostet.
    Ist das notwendig, um 32,85 Mio. Menschen in der Spitze und rund 10 Mio. im Schnitt zu unterhalten?
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    Notwendig wäre nicht mal 1 Mitarbeiter...

    Aber irgendwie vergessen die Medien immer zu erwähnen, dass die nicht nur am Eierschaukeln waren, sondern auch in der Sendefreien Zeit alle 2 Tage gearbeitet haben. :rolleyes: .

    Da sind einige auf safari gewesen um die xte safari doku zu drehen. Andere haben sich mit den Menschen für reportagen und dokus beschäftigt. Ist ja eben nicht so, als wären die nur für die WM da gewesen. Man hat es auch gleich mit anderen Verbunden. :winken: . Aber für sowas muss man sich wohl selbst informieren, und nicht die Medien vertrauen. :rolleyes:
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    Vergessen wird gerne, dass die privaten "Konkurrenz"-Medien am Lautesten schimpfen, die selbst gar nicht dazu in der Lage wären...

    Klaus
     
  5. Master-D

    Master-D Guest

    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    SKY hat eine bessere Übertragung hinbekommen trotz deutlich weniger Personal vor Ort!
     
  6. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.573
    Zustimmungen:
    1.559
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    Ich habe diesmal extrem viel gezappt.
    Meine Nummer 1 = ARD:love:, 2 = ZDF:winken:, 3 = Tillman's Toasty Sky;), 4 = RTL:(
     
  7. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    Wo ist denn das Problem? Sie müssen es doch nicht Bezahlen:D. So gut wie die das beim ÖR haben möchte ich es auch mal haben. Wenn ich kein Geld mehr habe einfach mit den Fingern schnippsen und schwups ist wieder eine Milliarde mehr auf dem Konto. Man könnte sagen die ÖR Leben in einem Paradies und die Bevölkerung findet es gut. Also ist doch alles wunderbar im Hause der ARD und des ZDF:D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2010
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    Achja, der wrestlingspapst mal wieder mit angeblichen Fakten, die komischerweise nicht der Realität entsprechen. Ein Fingerschnips reicht definitiv nicht aus um eine Milliarde mehr zu kriegen. Aber echte Fakten passen ja eventuell nicht in das Weltbild...


    @Master-D
    Das ist denke ich Geschmackssache.
    Gerade die Hintergrundberichte, fand ich sehr gut, und die hat Sky nicht geboten.

    Auch freue ich mich auf schöne neue Reportagen und Dokus, die wohl 2011/2012 gesendet werden.
     
  9. Hockenheim

    Hockenheim Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    Meine Bilanz: Jeder Sender hatte was für sich. Auch ich habe gezappt.

    Aber im Einzelnen:

    1. Sky: Der beste Kommentar (M. Reif), die mit großem Abstand ausführlichste Berichterstattung, das beste HD-Bild, etwas mehr Werbung als die ÖR.

    2. ARD: Das beste Moderationsduo (Netzer, Delling), dafür miserable Kommentatoren (v.a. Steffen Simon, aber auch Tom Bartels).

    3. ZDF: Den zweitbesten Kommentar (Bela Rethy), einen guten Experten (Oliver Kahn), kein Top-Bild.

    4. RTL: Günther Jauch und Kloppo sehenswert, wenngleich etwas oberflächlich. Ansonsten überhaupt nichts positives! Habe auch (aus gutem Grund) kein HD+, kann also die Bildqualität nicht beurteilen. Ansonsten war das - um es offen zu sagen - journalistischer Müll.

    Persönlich: Ich habe mir natürlich keinen Kommentar von Marcel Reif entgehen lassen. Von daher habe ich die meiste Zeit Sky geschaut. Er ist der beste. Bela Rethy folgt knapp dahinter. Was die Vor- und Nachberichte betrifft, war ich zumeist bei der ARD, wenn Netzer/Delling auf Sendung waren. Ein grandioses Duo, welches leider inzwischen Geschichte ist.

    Sky hatte insgesamt etwas mehr Werbung. Dafür gingen ARD und ZDF während der Halbzeit (bei den Abendspielen) zur Tagesschau bzw. zum Heute-Journal.
    Insgesamt war der Job von Sky mMn der mit Abstand beste bei dieser WM. Man hat als erster Sender den Vuvu-Filter eingeführt und auch die Kommentare aus dem Container in München fielen keineswegs auf.

    Neben Marcel Reif waren auch Fritz vTuT, Kai Dittmann, Tom Bayer und Michael Leopold gut.
    Bei der ARD war maximal Gottlob noch in Ordnung. Beim ZDF entstand nach Rethy ein großes Loch. Veltmann und König waren katastrophal. König soll bei der Formel 1 als Moderator bleiben. Die kurzen Statements von Klinsmann waren absolut unnötig und nichtsaussagend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2010
  10. sebi16

    sebi16 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    8.285
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    HD Receiver
    SKY komplett
    Sony KDL 32L4000
    Panasonic Viera TX-L 42 S 10 E
    Samsung 3d TV
    AW: ARD zieht für WM Rekordbilanz

    Ich versteh gar nicht warum soviele Steffen Simon so schlecht finden.

    Dem seine Stimme passt meiner Meinung nach gut zum Fussball und er ist keiner der völlig emotionslos kommentiert...

    Naja , Geschmackssache , aber warum so viele ihn kritisieren...:confused:
     

Diese Seite empfehlen