1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von itsmee35, 11. März 2005.

  1. itsmee35

    itsmee35 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    115
    Anzeige
    die territischen werden meistens im bereich von

    47-862 Mhz ausgestrahlt.

    werden diese Sender auch oberhalb von 900Mhz ausgestrahlt?

    um den terristischen ganz wegzulassen?

     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    Das Band V geht nur bis 862 MHz. Darüber werden weder terrestisch noch über Kabel irgendwelche TV-Sender zu finden sein.

    Im Bereich von 950-2150MHz findet man dann die Sat-ZF.

    Ich weiss leider nicht, was du meinst.
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    früher konnte man oft Richtfunkstrecken der Telekom in diesem Spektrum finden. Allerdings mit Video-Umpolung oder das heißt. Da reichte ein einfacher analoger Receiver nebst Dachantenne. Aber die Zeiten sind anscheinend vorbei :(
     
  4. itsmee35

    itsmee35 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    115
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    was ich möchte:
    auf seite 6, findest du eine montageanleitung eines exu moduls.
    dieses möchte ich ohne terristische dachantenne montieren, aber trotzdem ARD, ZDF und WDR empfangen!

    hier:
    http://www.kathrein.de/de/sat/kataloge/download/9987022.pdf
     
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    Kannst du ja auch.
    ARD, ZDF und WDR wird alles per Sat auch gesendet, da brauchst du keine Dachantenne.
     
  6. itsmee35

    itsmee35 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    115
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    Stimmt das auch?

    Wenn oben steht, das ohne das V Band das nicht möglich sei..:)
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    Über Sat bekommst du ALLES was auch über Dach Antenne kommt + hunderte diverse andere Sender.
    Du willst doch Astra 19,2°, oder?

    Das bekommst du dann alles:
    http://www.lyngsat.com/astra19.html
     
  8. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    Ja klar, die meisten Sender bekommst du per Sat.
    Du bekommst sogar die verschiedenen Regionalversionen von WDR per DVB-S.
    Da man mit der UFOmicro im Gegensatz zu anderen Einkabellösungen auch alle Sender einer Satposition sehen kann, ist das auch kein Problem.

    Terrestik brauchst du eigentlich gar nicht mehr. (gibt es überhaupt noch Regionalsender, die man nicht über Sat bekommt?)
    In einigen Gebieten Süddeutschlands hat man noch gerne terr. Antennen um ORF oder SF DRS zu empfangen, da die über Sat nur verschlüsselt senden.
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    Ja, z.B. FAB (Fernsehen Aus Berlin). Nur analog im Kabel oder per DVB-T zu empfangen, aber nicht per Satellit (zumindest nicht auf ASTRA 19.2°E). Ist aber auch kein Verlust, wenn man den nicht bekommt ;)
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: ARD, ZDF, WDR auch oberhalb von 900Mhz?

    Weil wir gerade dabei sind, mit dem Richtfunk der Telekom.

    An der früheren Kabelfirma ( die Zentrale für die Auskabelung ) waren früher am Funkturm Minimum 30 Schüsseln für den Richtfunk, da wurden dann die Kabelsignale per Richtfunk an die Funktürme der Landkreise Übermittelt, und dann weiter verbreitet, das war mal eine grafische Darstellung.

    Und jetzt sind die Funktürme leer !!!! Nur noch die Stahlhalterungen erinnern daran.

    Klar, jetzt macht das KDG ( bei uns ), gut, das Verteilen übernehmen sie auch, ich kann mir vorstellen, das wenn das die Telekom als Dienstleister weitermachen würde, wäre das zu teuer, aber wie machen die das jetzt?

    Da wo früher für unser Dörfli die Richtfunkschüsseln waren, ist jetzt auch nichts mehr.

    Alles verkabelt, oder haben sie ein neues Richtfunknetz aufgebaut?

    digiface
     

Diese Seite empfehlen