1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. August 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.298
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Schelte für die doppelte Olympia-Berichterstattung von ARD und ZDF: Trotz guter Beiträge hätte es nach Ansicht von Sachsens Medienminister und Staatskanzleichef Johannes Beermann (CDU) ausgereicht, wenn ein Sender von dem Sportevent berichtet hätte und so auch der doppelte finanzielle Aufwand vermieden worden wäre.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Agent75

    Agent75 Gold Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    Lieber so als jeden Tag diese KMH aushalten zu müssen.
     
  3. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    Die war ja nur beim Schwimmen.Ich mag die aber eigentlich!
     
  4. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    MEINE REDE!

    Vermutlich wird jetzt dieser Politiker von ARD und ZDF fertig gemacht, bis er gehen muss, wie Wulff oder Guttenberg.

    In Deutschland gilt die Gewaltenteilung. In 3 Teile.

    ARD, ZDF und BILD.
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    Genau UM-Patal.
    Gutenberg und Wulff sind ja nur wegen ARD und ZDF geflogen.
    Und nicht weil die Mist gebaut haben ;).
    Übrigens waren es die ÖRR die z.B. Gutenberg in den Anfängen eher wenig kritisiert haben wo seine nicht Doktorarbeit herauskam.



    Die Aussage von dem Politiker in der News aber eh schwachsinn.
    Welcher doppelte finanzielle Aufwand bitte schön?

    Die Crew wurde geteilt, Kameramänner, Tonassistenten usw. usf., das einzige was "doppelt" gekostet hat, waren die Kommentatoren und Moderatoren.
    Und die machen bei sowas nicht den großen Batzen aus. Bzw. es gleicht sich sogar aus, weil dann der jeweils andere Sender seine Kommentatoren und Moderatoren ja nicht bezahlen muss.


    Aber die Politik kann eh immer nur meckern. Es ist DIE Politik die die künstliche Konkurenz beenden muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2012
  6. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    Man merkt Momentan das Sommerloch gewaltig.
    Wie oft gab es dieses Thema schon und was hat die Politik dann gemacht?
    Richtig.
    Gefühlte tausendmal und nichts. :rolleyes:
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    ....und bestimmt nicht wegen Kabel Eins und Tele 5. ;)


    Es gab mehr ARD/ZDF-Leute als Sportler. Hallo? :winken:
     
  8. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    Wer ist Herr Beermann (CDU)aus Sachsen???
    Diesem Herren sollte einmal jemand erklären,
    dass es eben die s.g.Politiker sind,die in den Rundfunkanstalten
    im Aufsichtsrat sitzen und diesen ,wie er findet,Blödsinn verhindern
    könnten.
    Soll er das doch ab morgen ändern.
    Ab Montag nächster Woche wird von diesem Herren in Deutschland
    niemand mehr Notiz nehmen.
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    Gab auch mehr Trainer und MAnnschaftsärzte, als Sportler. Und?
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD/ZDF: Medienpolitiker kritisiert Doppelberichterstattung

    Ich kann mir kaum vorstellen, daß eine andere Industrie/Sportnation mehr Fernsehleute als Sportler dabei hatte. Kleine Länder mit 20 Sportlern oder so darf man da nicht vergleichen -klar kommt da auch ein Co,-Co,-Co,-Trainer und ein Teil der Verwandschaft getarnt als Berater mit....;)
     

Diese Seite empfehlen