1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD/ZDF HD grundverschlüsselt??

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von rom2409, 8. Januar 2010.

  1. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    17.172
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ich überlege mir gerade einen HD-Receiver zuzulegen.
    Ich würde gerne wissen ob ARD HD und ZDF HD in irgend einer Weise bei Unity Media grundverschlüsselt sind oder ob ich zum Empfang meine UM01 Karte nicht brauche und damit auch nicht sofort das "Zusatzmodul" für den Receiver kaufen muss.
     
  2. chris2k1

    chris2k1 Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD/ZDF HD grundverschlüsselt??

    Die Sender dürfen von Unity Media nicht verschlüsselt werden. Sofern du einen HD tauglichen Receiver hast kannst du die Sender auch ohne Smartcard anschauen.
     
  3. -HD-

    -HD- Silber Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD/ZDF HD grundverschlüsselt??

    Stimmt genau!
     
  4. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD/ZDF HD grundverschlüsselt??


    Nur von den Philips Receivern der 5000er und 9000er Reihe
    solltest du die Finger lassen die haben Probleme mit
    dem 720p der ÖRR HD-Sender.

    Und Philips schafft es seit über einem Jahr nicht
    das mit einem Update zu beheben.:eek:
     

Diese Seite empfehlen