1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.682
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Die mit der Abschaltung des analogen Satellitensignals frei werdende Kapazität will der Sender künftig digital betreiben. So würde Platz für die Aufschaltung von weiterem Inhalt in HD entstehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Gute Maßnahme! Aber braucht man wirklich ALLE? Dann könnten ja alle ÖR-Programme in HD senden!
     
  3. Jogi_SI

    Jogi_SI Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Das wären ja 10 Transponder (ohne 3sat, arte, KiKa und Phoenix). Da kann man ja alle WDR Lokalzeiten in HD ausstrahlen.
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Inklusive sämtlicher Regionalvarianten... :rolleyes:

    Geldverschwendung par excellence. Aber sind ja nur unsere Gebühren.
     
  5. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Das Erste HD +1
    Das Erste 2
    Das Erste 3
    Das Erste 4

    ZDFshop

    BR Movies

    Da gibts schon was :)
     
  6. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Ist diese Meldung ein verspäteter Aprilscherz? Was will die ARD denn mit über 10 Transponder, nach der analogabschaltung?

    Soviele Programme haben die doch gar nicht, um alle Transponder voll zu bekommen.

    Ich glaube, die bekommen einfach zuviel GEZ Gebühren. Sonst könnte man nicht so größenwahnsinnig sein.
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Wie ich ja neulich schon schrieb ist es die größte Sünde für einen ÖR-Sender Geld zu sparen :winken:

    Bitte nicht falsch verstehen: Wenn es Zug um Zug geht, soll die ARD natürlich die Kapazität behalten die benötigt wird. Das ist ja gerade im Kabel mein Reden: Ein "fremdes" Drittes analog raus und dafür HD rein.

    Aber alle analogen Sat-Transponder braucht die ARD doch nun wirklich nicht.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.606
    Zustimmungen:
    3.793
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Na 10 HD Transponder sind aber sehr schnell voll, da passen ja nur 2 Sender pro Transponder drauf wenn man es richtig macht. Die Dritten Programme und die anderen ARD Programme und schon reicht der Platz kaum noch.
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Teurer als vorher ist es ja schonmal nicht.

    Aber der Regional-Plan (was anderes kann es nicht sein) ist aus derzeitiger Sicht doch wohl ein wenig übertrieben. Der ist ja schon deswegen nicht wirklich sinnvoll, weil es außerhalb der 30 abendlichen Minuten keine Verwendung für den massigen Platz gäbe und damit unterm Strich wertvoller Platz brach liegt. Selbst wenn man wieder anfinge, EinsExtra, Festival und Plus dort reinzuteilen, bekäme man das alles nicht voll. Platz für 30 aber kaum mehr als 15 Sender. Und was macht das ZDF wenn es seine Digitalkanäle in Zukunft in HD zeigen will?
     
  10. Jogi_SI

    Jogi_SI Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ARD will nach Analogabschaltung alle Astra-Transponder behalten

    Vielleicht gibt ja die ARD gnädigerweise dem ZDF einen ab
     

Diese Seite empfehlen