1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.140
    Anzeige
    Noch vor Kurzem schlug Premiere wieder eine Verlegung der Sportsendung auf einen späteren Sendeplatz vor. Doch damit trifft man bei der ARD auf Widerstand.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Soll Kofler und die DFL an den Rechten ersticken.
    Durch die Einsparung kann die GEZ gesenkt werden dann haben alle was davon.
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Die Begründung finde ich aber Lustig. Ich dachte immer man will mit der Werbung Kunden erreichen.Wusste gar nicht das die Werberelevanten Kunden Kinder sind.

     
  4. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Sehe ich ähnlich, soll Kofler und die DFL diesen Mist behalten und Super Schorsch mal locker die Summen zahlen, die die DFL fordert. Ich brauche die DFL und Kofler jedenfalls nicht! Die Abonennten sind ja wohl bereit, jeden Preis zu zahlen, den Schorsch dann fordert, für diese BuLi. Liest man ja hier zur Genüge. Von mir aus kann Schorschi 100 € nehmen, juckt mich überhaupt nicht!
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Ich glaube nicht das Kofler wenn er keinen Mitbieter hat die geforderten Summen der DFL zahlen wird. So Dusslig ist er ja nun auch nicht.

    bye Opa:winken:
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Wieviele 3 Jährige interessieren sich für die Bundesliga.

    Wer bietet dann ab 2008 neben Premiere auch für die Rechte? Vielleicht Nick oder Disney.
    Die aktuellen Bundesligaergebnisse jetzt auch auf Playhouse Disney.

    Die ganzen Diskussionen werden immer absurder.
     
  7. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Da die DFL zwischenzeitlich signalisiert hat, auf die Wünsche von Kofler einzugehen, wird gezahlt werden. Spiele um 13 Uhr, an Weihnachtsfeiertagen etc. Man macht es ab 09 hier in Deutschland genauso wie im Ausland und streicht dafür die entsprechende Summe von Premiere ein. Die Spiele werden so angesetzt, wie es der Pay-TV-Sender gerne hat. Wie sagt Kofler dazu immer: "eine Win-Win Situation"
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2007
  8. Anton 08131

    Anton 08131 Guest

    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Die Bundesliga ist wieder bei uns, da kann ich mich kaputt lachen. Die war bei der ARD ( Ernst Huberty) Zuhause. In die ARD gehört sie auch wieder hin !:winken:
     
  9. Master-D

    Master-D Guest

    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    Jo, aber erst nach 22 Uhr! :p
     
  10. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    AW: ARD will gegen Verlegung der Sportschau kämpfen

    moin,

    wenn ARD/ZDF so an den 3jährigen Fussballfans interessiert wären dann würden Sie auch dafür kämpfen das die Nationalmanschafts Testspiele etc früher ausgetragenm würden und nicht Mittwochs Abends um 20.30 Uhr, wo der interessierte Trikotträger unter 10 in die Kiste muss weil er Schule hat am nächsten Tag... immer wieder Drama hier... ich kann euch sagen :(

    :winken:

    greets
    Johnny
     

Diese Seite empfehlen