1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Mai 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Berlin - Vom 1. Januar 2009 an möchte die ARD 95 Cent mehr Gebühren pro Monat einnehmen. Diesen Betrag soll die ARD gestern der unabhängigen Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) mitgeteilt haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    AW: Berliner Zeitung: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

    Kann das nicht mal aufhören ?
    Jedesmal steigen die GEZ Kosten weiter und weiter.
    Nur weil die nicht wirtschaften können, sollen wir ständig weiter zahlen ?

    Die sollten die Sender endlich Grundverschlüsseln.
    Wer sehen will soll zahlen, dann müssen die auch endlich mal Wirtschaftlich arbeiten, und wenn die dazu nicht in der Lage sind, dann sollen die halt dich machen. Ständig wollen alle immer mehr Geld (Strom, Gas, GEZ, alles wird ständig teuer ... )

    Als ob wir zu hause das Geld drucken würden....
     
  3. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Berliner Zeitung: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch


    Der UNterschied ist aber das die ÖR's ja keinen GEwinn erwirtschaften dürfen die Strom- und Gaserzeuer aber trotz Milliardengewinnen die Strompreise immer weiter erhöhen und die Politik schaut tatenlos zu. :winken:
     
  4. Calvero

    Calvero Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    461
    AW: Berliner Zeitung: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

    Mein Lieblingsirrsinn der letzten Wochen zum Thema, "wofür die ÖR die Gebühren dringend brauchen":

    rbb: Knut-Webseite (inkl. Blog) und DVD-Produktion über den süßen Eisbären :eek:
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Berliner Zeitung: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch


    Ich wundere mich auch schon warum man den Sender nicht als Knut Sender umbenennt. Ist teilweise schlimmer als die Privaten. Heute ist Freitag und wieder KnutTime in der Berliner Abendschau.

    bye Opa :(
     
  6. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

    wartet mal 2007 ist ja auch noch nicht herum,und 2008 kommt ja auch noch.da kann auch noch was kommen von der GEZ.da am 2 mai 2007 war am Bundesverfassungsgericht verhandelt worden Gebührenklage von ARD, ZDF und Deutschlandfunk wegen den 21cent die zu wenig genommen hatten.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

    Man sollte hier aber auch bedenken das die erhöhung im gegensatz zur letzten auch in aktuelle Technik fließen wird.

    Die ARD will mit dieser erhöhung z.B. neue HD Technik kaufen und nicht nur das Loch stopfen....

    @Speedy Wann versteht man endlich das eine Grundlosverschlüsselung NICHT von der Rundfunkgebührenpflicht befreit?
    Wann wird endlich verstanden das die Rundfunkgebühr einen ähnlichen sinn wie die sozialversicherungen haben? Wann wird endlich verstanden das das was hier gefordert wird einfach nur falsch ist und wir am ende noch mehr bezahlen muss für ein gutes TV programm als jetzt?
    Wollt ihr wirklich einen amerikanischen TV Markt?
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

    Die Begründung "HD" halte ich für eine Farce der ÖR! :winken:
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

    Das das Geld kostet sollte jedem klar sein.
    Und ob die aussage stimmt werden wir definitiv erst sehen wenn die erhöhung durch ist und der ausbau beginnen kann :rolleyes: .
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: ARD will 95 Cent mehr - Finanzloch

    Warum regen sich bei den Rundfunkgebühren alle so auf, und die Treibstoffpreise sind allen scheinbar egal? Shell verzeichnet für das erste Quartal des Jahres 2007 einen Gewinn von 7 Milliarden Euro, die Treibstoffpreise sind so hoch wie nie, und das obwohl der Ölpreis kaum zugelegt hat.
    Dem Ölpreis entsprechend hätte der Liter Super von Anfang des Jahres bis jetzt 3 Cent teurer werden dürfen, stattdessen ist der Liter 19 Cent teurer geworden.
    Aber über eine Ankündigung der Erhöhung der GEZ ab 2009 um 95 Cent regt man sich auf.

    Wer dreimal tankt hat doch schon die GEZ Gebühr eines ganzen Jahres ausgegeben - aber das ist scheinbar egal?

    So, jetzt habt ihr was worüber ihr euch wirklich aufregen könnt.

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen