1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Erst am Dienstag (15. Mai) hatte der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) die Pläne von ARD und ZDF, einen Großteil ihrer Olympiaberichterstattung von den digitalen Spartenkanälen ins Internet zu verlagern, als "maßlos" kritisiert. Der Chef des ARD-Olympiateams, Walter Johannsen (NDR), wies die Vorwürfen des VPRT nun entschieden zurück.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

    Der Herr Doetz mal wieder.

    Hat der sonst nix zu machen oder ist Er im Finanzkontrollausschuss der ÖR ???

    Ab unter Deinen Stein und maulhalten Doetzschen !!

    :LOL::love:
     
  3. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

    Wie wird das "Imperium" zurückschlagen? Bleiben wir dran, bald wird sich sicherlich wieder einer der selbsternannten Hüter der Programmvielfalt zu Wort melden!
    Wenn dieser Haufen nur halb sie viel Kraft und Energie in qualitativ höherwertige Sendungen stecken würde wie für Kritik an den ÖR aufgebracht wird, hätten die Privaten womöglich das bessere Programmangebot.
    Aber das wird nur ein Traum bleiben...
     
  4. robert1

    robert1 Silber Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

    Hallo,

    auch wenn es nicht ganz zum Thema passt, die ÖR-Olympia Streams gibt es auch via HbbTV zu sehen. Leider ist das in der Berichterstattung zu diesem Themenkomplex, meines Wissens, untergegangen.

    Quelle

    Gruss
    robert1
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2012
  5. birdyxp

    birdyxp Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

    @robert1
    Schwachsinn, das mit den Olympiastrams !!!!!!!!
    Eine Frechheit dieses als Alternative zu den digitalen Spartenkanälen anzubieten.
    Viel Spass vorm Computer oder besser noch Smatphone...
    Wozu werden überhaupt noch Fernsehgeräte angeboten ?
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

    Man bietet es doch genau deswegen als alternative an, weil die ausstrahlung auf den digital Kanälen genauso kritisiert wird...

    Am besten man zeigt es gar nicht mehr.

    Ach ne, dann wird auch wieder gemeckert :eek:
    Wenn man will, kann man die streams auch auf dem TV sehen. Eine Möglichkeit hat robert ja genannt.

    Niemand muss am smartphone oder PC gucken. :rolleyes:
     
  7. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

    Ich finde das auch nicht gut.
    Zusätzlich währe das ja eine Option halt auch mal für unterwegs aber so nein.
     
  8. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD weist Olympia-Kritik des VPRT als "Fehleinschätzung" zurück

    Die Taktik ist ganz einfach:
    Bei den Winterspielen 2010 haben die Privaten rumgemotzt (eigentlich bei jedem Sportereignis, bei dem auch auf Spartensendern Wettkämpfe gezeigt wurden), dass die ARD und das ZDF die Spartenkanäle zu Sportsendern umfunktionieren.
    Jetzt weichen sie aufs Internet aus. Folge: Die GEZ-Zahler motzen rum. Also wird dieses Rummotzen zur Kenntnis genommen und die parallelen Wettkämpfe auf Spartensendern gezeigt. :D
     

Diese Seite empfehlen