1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD vs. ProSieben: Heute Abend großer Eurovision-Ersatz-Contest

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.050
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Während die ARD die Ersatz-Show in die Hände von Barbara Schöneberger legt, vertraut ProSieben vertraut auf Stefan Raab - und lässt Spekulationen um eine Rückkehr des "Raabinators" freien Lauf.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Attitude

    Attitude Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    3.746
    Punkte für Erfolge:
    213
    Heute Abend wird ganz klar ProSieben eingeschaltet. Danach dann nochmal zurück in Vergangenheit nach Oslo 2010 in der ARD. :)
     
  3. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    6.640
    Zustimmungen:
    3.831
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich hab den ganzen Abend durchgehend ARD geschaut. Die Schöneberger lief mal wieder zur Höchstform auf und stichelte erstaunlich oft und viel gegen Raab :). Die ARD Sendung war eigentlich ganz gut, aber vor allem die *Europe shine a light* Ersatzshow fand ich gelungen. Sie versprühte wenigstens etwas ESC Fieber und bot einige interessante Videozusammenschnitte, wie z.B. die Idee in allen Teilnehmerländern die Wahrzeichen leuchten zu lassen, Måns Zelmerlöw widmete sein Heroes den Helden der Coronakrise und auch als alle Teilnehmer *Love shine a light* sangen, ging einem das Herz auf.
    Das Überraschendste war allerdings das Duett von Ilse DeLange und Michael Schulte, *Ein bisschen Frieden*, da bekam man sogar ungewollt Gänsehaut.
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    3.402
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich habe mich gestern für Pro7 und den Free ESC entschieden.
    Den Sieg hätte ich allerdings dem "Astronaut" gegönnt.
    Aber Nico Santos ist auch ein würdiger Gewinner des Abends.

    [​IMG]
     
    Cineguido gefällt das.
  5. Mark100

    Mark100 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich hab bei Puls24 (da in HD und wir Pro7 nicht in HD haben) reingeschaut, und dann noch im Ersten, bzw. ORF/SRF (das selbe nur mit anderem Kommendator). Na ja, es haben sich alle bemüht, aber das wars dann auch schon.
     
  6. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    18.145
    Zustimmungen:
    3.057
    Punkte für Erfolge:
    213
    Einschaltquoten: ProSieben 2,57 Mio.
    ARD: die eigene ESC Show 3,18 Mio und danach der "Europe shine a light" 1,64 Mio.
    Lenas Sieg von 2010 sahen nach Mitternacht immer noch 280.000
    Und das, obwohl diese Sendung bis 3 Uhr morgens ging und eine Woche vorher das Halbfinale gerade mal 190.000 zur Primetime geguckt hatten
     
    EinNutzer gefällt das.