1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von websurfer83, 4. Juli 2015.

  1. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mir ist aufgefallen, dass die ARD seit wenigen Tagen die Videos in ihrer Mediathek in einer schlechteren Bitrate anbietet.

    Konkret geht es um die höchste Auflösung von 960x540 Pixel. Früher hatten die Videos immer eine Bitrate von 2000 Kbps, seit kurzem nur noch 1800 Kbps. An der Tonspur wurde nichts verändert, diese ist nach wie vor 192 Kbps.

    Eine Anfrage per E-Mail an die ARD-Mediathek ging vor einigen Tagen bereits raus, leider habe ich bis jetzt keine Antwort erhalten.

    Es ist nun die Frage, ob es sich um einen (temporären) Fehler handelt, oder ob das wirklich so gewollt ist.

    Sollte das so gewollt sein, so kann ich das nicht nachvollziehen. Normalerweise geht der Trend zu immer höher aufgelösten Videos mit höheren Bitraten (siehe YouTube und 4k), aber unsere ÖR haben nichts anderes im Sinn als das bestehende Angebot in der Qualität zu verschlechtern und kassieren dafür auch noch ordentlich Kohle ab!

    Hat jemand eventuell nähere Infos zu dieser Aktion?

    Ich würde mich jedenfalls riesig freuen, wenn die Videos bald wieder in gewohnter Qualität zur Verfügung stehen würden (und träume weiter von HD-Qualität in der Mediathek, die wohl nie kommen wird ...).

    Gruß
    websurfer83.
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    Soweit ich weiss bietet die ARD ebenfalls adaptives Streaming an und damit könnte der Fehler auch bei der derzeitigen Geschwindigkeit deiner Internetverbindung zur ARD Mediathek zu suchen sein.
     
  3. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    Geht es um die Mediathek vom Ersten oder von der ARD? Letztere enthält ja auch Inhalte der Dritten, die von wechselnder Qualität sind (der BR ist z.B. vorbildlich und bietet HD, hr und rbb sind z.B. grausig).
     
  4. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    @ liebe_jung:
    Es liegt nich an meiner Internetverbindungsgeschwindigkeit, da ich manuell generell die höchste Stufe einstelle und es bei VDSL 50 auch problemlos funktioniert. Ältere Inhalte haben noch 2000 Kbps, neuere nur noch 1800.

    @ austra:
    Es geht um die "Das Erste Mediathek".
     
  5. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    1.590
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    Und das wo rtlNAU:D seine Videoqualität gerade erhöht hat... Irgendjemand bei der ARD hat da wohl was verschlafen.

    Gruß Holz ;)
     
  6. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    also in der BR mediathek is HD eigentlich standard...
     
  7. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    Ja, aber leider nicht für Videos in der "Das Erste Mediathek" :rolleyes:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    Solche Auflösungen werden nicht für alle Sendungen angeboten. Das höchste beim Tatort von gestern ist nur 640x386. Das war definitiv schon mal besser.
     
  9. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.439
    Zustimmungen:
    1.174
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    Das ist ja eine Frechheit.

    Gilt das auch für HbbTV? Das wird doch von vielen immer als "Alternative" zu Aufnahmen vom linearen TV angepriesen. Warum sollte man sich bloß so eine Qualtität antun.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD verschlechtert Bitrate in der Mediathek

    Bei HbbTV kann ich das leider nicht auslesen aber die Auflösung selbst ist dort auch recht unterschiedlich.
     

Diese Seite empfehlen