1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD und ZDF: So viele Olympia-Bilder wie nie

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 20. Mai 2004.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hamburg (dpa) - ARD und ZDF werden bei den Olympischen Spielen in Athen einen Weltrekord aufstellen. Das öffentlich-rechtliche TV-Duo produziert mit 1400 Stunden Programm so viele bewegte Olympia-Bilder wie kein anderer Sender der Welt.

    Im täglichen Wechsel übertragen die beiden Sender in ihren Hauptprogrammen insgesamt 300 Stunden und zusätzlich auf vier digitalen Kanälen. Um 6.30 Uhr beginnen die ersten Olympia-Übertragungen, sportliche Late-Night-Shows mit Johannes B. Kerner und Reinhold Beckmann beenden die Programme.

    «Die Rekordsucht hat jetzt auch ARD und ZDF ergriffen», sagte ZDF- Sportchef Wolf Dieter Poschmann. Der amerikanische Sender NBC zeigt nach Angaben von ARD-Programmdirektor Günter Struve 1300 Stunden auf insgesamt sechs Kanälen. «Die benötigen dafür 600 Mitarbeiter», erklärte Struve. Bei ARD und ZDF arbeiten 530 TV-Mitarbeiter am Olympia-Programm.

    Im Mittelpunkt stehen dabei bekannte Gesichter. Moderatoren bei der ARD sind Monica Lierhaus und Michael Antwerpes, beim ZDF Poschmann, Rudi Cerne und Michael Steinbrecher. Nach den Wettkämpfen gehen die Talkshow-Spezialisten an die Arbeit. Im Wechsel melden sich Beckmann von einem Luxusschiff im Hafen von Piräus und Kerner von einer Terrasse mit Blick auf die Akropolis.

    Die Sender rechnen mit hohen Quoten. «Es sind bei Olympia auch Zuschauer dabei, die sonst keinen Sport schauen», sagte ARD-Teamchef Volker Kottkamp. Vor allem aber läuft Olympia nach den Spielen von Atlanta und Sydney erstmals wieder während der besten Sendezeit. Im Abendprogramm setzten ARD und ZDF vor allem auf die Übertragung vom Schwimmen und von der Leichtathletik.

    «Wir hatten erstmals die Möglichkeit, Einfluss auf den Zeitplan zu nehmen», berichtete ZDF-Olympia-Koordinator Eberhard Figgemeier. Eine TV-Kommission hat Vorschläge nach dem Motto «Prime-Sport in der Prime-Time» unterbreitet, die zum Teil umgesetzt worden seien. Abends gibt es Schwimmen statt - wie von den Griechen gewünscht - Wasserball. Und das Radrennen, bei dem Jan Ulrich seine Goldmedaille verteidigen kann, läuft nachmittags statt morgens.

    Möglich ist das bis dato größte Olympia-Angebot, weil ARD und ZDF zusätzlich auf den vier digitalen Kanälen EinsMuXx, Eins Festival, ZDFdokukanal, und ZDFtheaterkanal senden. Für die meisten Sportfans ist das Programm allerdings überschaubarer, denn nur knapp 13 Prozent der TV-Haushalte sind in der Lage, das komplette Olympia- Angebot zu empfangen. Das digitale Fernsehen kann nur mit einem speziellen Empfangsgerät (Decoder) gesehen werden.

    Wer kein digitales Signal empfangen kann, verpasse aber nichts Wesentliches, versprechen die Sender. Alle wichtigen Entscheidungen sollen im Hauptprogramm oder in Zusammenfassungen gezeigt werden.

    mfg
    lagpot
     
  2. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Das muss nicht extra gesagt werden, weil es denen schlicht verboten ist "wichtige Entscheidungenm bei denen Deutsche dabei sind" nur digital zu zeigen. Damit waere die Grundversorgung rechtlich naemlich nicht gegeben.
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Hoffentlich löst das einen Digitalisierungsschub über Sat aus. Wäre schön!
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Toll! Die ÖR Schnarchnasen haben die Vorteile der digitalen Übertragung erkannt. Glückwunsch. Willkommen in letzter Woche. sch&uuml
     
  5. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    So ein Krampf. Was machen sie denn z.B. in Berlin? Da ist alles digital? Ist es da verboten zu senden?
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Es wäre schön wenn die Analog-Seher endlich mal das Nachsehen hätten. Damit sich die Digitalisierung weiter ausbreitet!
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Immer dieser Egoismus - nur weil manche Leute gerne mit Bauklötzen spielen, muß man diese doch nicht allen aufzwingen.
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    "So viele Bilder wie noch nie !" Wer da schon von "Weltrekord" spricht, reiht sich in sog. fragwürdige Mengenrekorde ein: So viel wie möglich Bier trinken, so viel wie möglich Bratwürste verzehren, so viel wie möglich Fernsehen, egal was.
    Ich befürchte Masse statt Klasse ! Bisher kein Wort über Qualität. HDTV-Qualität ist für ARD und ZDF immer noch ein Fremdwort. Ob wenigstens in 16:9 gesendet wird?
     
  9. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ach du meine Güte,mir graut schon davor, wenn nicht nur ARD und ZDF sondern auch noch vier Digitale Kanäle Olympia übertragen. Was mach ich denn dann? RTL gucken?
     
  10. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Genau, man kann einem kleinen Übel ausweichen, indem man ein größeres, nämlich RTL, wählt.
     

Diese Seite empfehlen