1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD und ZDF können hunderte Millionen Euro sparen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Berliner, 25. August 2006.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: ARD und ZDF können hunderte Millionen Euro sparen

    Aber nur bis dort die ersten Dopingfälle nachgewiesen werden:winken:
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ARD und ZDF können hunderte Millionen Euro sparen

    Snooker und Trickshot in der ARD zur besten Sendezeit. :winken:
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: ARD und ZDF können hunderte Millionen Euro sparen

    Und wenn bei Skandalen Namen genannt werden, fragen alle: Wer ist denn das überhaupt? :eek:
     
  5. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    689
    AW: ARD und ZDF können hunderte Millionen Euro sparen


    Und ob ARD/ZDF mit ihrem Erkennen richtig lagen, dürfen dann Gerichte entscheiden. Wenn's dumm kommt, werden dann Schadenersatzforderungen wegen zu Unrecht nicht gesendeter Sportveranstaltungen fällig. Und für den Spaß kommen dann Steuer- und GEZ-Zahler auf.
     

Diese Seite empfehlen