1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD und ZDF hängen Plakate mit Berlusconi-Konterfei auf

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. März 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für die neue Kampagne "Eine Demokratie ist so stark wie ihre Medien" der öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF strahlt der italienische Ministerpräsident und Medienmogul Silvio Berlusconi von den Plakaten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD und ZDF hängen Plakate mit Berlusconi-Konterfei auf

    Das halte ich für eine scheinheilige Kampagne.

    Wenn es ARD und ZDF ernst ist, müssten sie auch ein paar CDU Politiker auf ihre Plakate abbilden, ich denke hier zuerst an den Klaus Brender Skandal. Aber dazu fehlt es der ARD und dem ZDF an Courage. Daher ist die Kampagne für mich nicht glaubwürdig, es wäre demnach besser, dass Geld ins Programm zu investieren.

    Ich finde das schade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2011
  3. zuhause

    zuhause Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD und ZDF hängen Plakate mit Berlusconi-Konterfei auf

    Wieso? Im Medienrat sind auch Vertreter der SPD, FDP und Grünen, der katholischen und evangelischen Kirche und noch weitere Vertreter anderer nichtreligiöser und nicht politischer Gruppen.
    Und jeder von diesen hat ein Mitsprache bzw. Kritikrecht.
    In Italien hingegen ist es Sr. Berlusconi ganz alleine der schalten und walten kann, bei seinen privaten Sendern sowieso und bei den sogenannten öffentlich Rechtlichen ebenfalls.
     
  4. bangkok

    bangkok Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD und ZDF hängen Plakate mit Berlusconi-Konterfei auf

    Du glaubst doch nicht das im CDU Sender ZDF z.b. die Grünen eine Endscheidungsgewalt haben..-)
    Die Mehrheit endscheidet auch dort und setzt dann mal schnell einen Chefredakteur mit Hilfe von Initiator Steffen Seibert ab,der heute Regierungssprecher bei Merkel ist!
     

Diese Seite empfehlen