1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Joachim Wahl, 9. Februar 2005.

  1. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    Anzeige
    Da bin ich ja mal gespannt wie KabelBW dann im Frühjahr bzw. Frühsommer ihren unausgebauten Kabelkunden klar machen will, dass der Radiotransponder der ÖR´s bzw. der Transponder mit den WDR Regionalmagazinen nur im Ausbaugebiet zu empfangen ist.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2005
  2. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

    Momentan ist es ja eh nicht so weit, dass der WDR-Transponder oder der Radiotransponder eingespeist werden. Und wenn, dann wird der Aufschrei sicherlich nicht besonders groß sein, da die Digital-Zuschauer im Nicht-Ausbaugebiet größtenteils nicht wissen, was im Ausbaugebiet eingespeist ist. Dagegen wäre sicherlich der Aufschrei größer, wenn analoge Programme ausgespeist werden um Platz für neue Digital-Transponder zu schaffen - der Großteil der KabelBW-Kunden besteht ja schliesslich aus Analog-Sehern (und für diese verschwinden die Programme einfach ersatzlos - viele wissen einfach nichts von Digital-TV).

    Daher ist das Konzept mit der Netzoptimierung ja geradezu genial. Man kann dann demnächst im optimierten Netzbereich die Kunden dank ORF/SFDRS mit Digital-Empfängern ausstatten und die Digitalisierung damit vorantreiben. Zusätzlich schafft man damit auch noch eine erhöhte Kundenbindung, da diese Programme ausser bei KabelBW legal nicht zu empfangen sind.

    Wenn die Digitalisierung der Kunden mal vorangeschritten ist, dann kann man sicherlich daran denken, weitere Analogprogramme abzuschalten um Platz für digitale Transponder zu schaffen. Der Infokanal von KabelBW wird sicherlich nicht abgeschaltet, da er ein sehr gutes (und kostengünstiges) Werbeforum ist.

    Inzwischen bleibt denen im Nicht-Ausbaugebiet nur, die Ausspeisung von Kanälen, die wirklich niemand braucht, zu fordern. Eine andere Möglichkeit wirds wohl nicht geben - und ob die erfolgreich ist, das bleibt abzuwarten.
     
  3. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Rostock
    AW: ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

    Der Radiotransponder soll zur IFA kommen und die ist
    vom 2. bis 7. September.
     
  4. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

    @vinyl

    KabelBW plant zum jetzigen Zeitpunkt und auch in der Zukunft keine weitere Abschaltungen in ihrem Kabelnetz was analog betrifft, deshalb baut man die Kabelnetze auf 862MHz aus und daran wird auch festgehalten, man geht den umgekehrten Weg als z. Bsp. Kabel Deutschland die spielen ja bekanntlich auf Zeit und sagen sich warum soll ich auf 862MHz modernisieren, in ein paar Jahren ist sowieso alles analog abgeschalten und alles digital zu empfangen was soll ich dann jetzt gross aufrüsten auf 862MHz.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  5. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

    @Joachim Wahl: Deine Aussage entspricht meinem ersten Absatz. Was allerdings kein Grund ist für die Nicht-Ausbaugebietler, sich nicht zu beschweren und doch die Abschaltung zu fordern.
     
  6. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

    @moe99

    Ja, schon aber die Vorbereitungen sollen bekanntlich schon laufen und Anfang Mai soll der Testbetrieb über Satellit anfangen, ich denke Mitte Juni bis Anfang August wird es sich schon herausstellen was in den Kabelnetzen passieren wird, wenn ich recht behalten soll wird es ein massives Medienecho ausgelöst von mir zumindest im Kreis Göppingen geben.

    Zur Info: Bei Veranstaltungen von KabelBW wollen in Zukunft manche Leute aus dem Kreis Göppingen die Veranstaltungen stören mit Trillerpfeifen und rote Karten für das Management von KabelBW und damit ihren Unmut ausdrücken, wenn man gewissen Leserbriefe der NWZ Göppingen und Geislinger Zeitung glauben schenken darf.
    Ich persönlich finde solche Aktionen als letztes Mittel sehr erfolgreich und gut erprobt. Bin ja bekannterweise sehr gespannt was Ende März bzw. Anfang April hier passieren wird im Kreis Göppingen, wenn es nicht klappt ORF, SF DRS und manche Regionalsender einzuspeisen und gleichzeitig die arabische Sender auf S41 rausfliegen, dies wird auf jeden Fall ein gigantisches Medienecho hinterlassen im Kreis Göppingen.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  7. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

    Na ihr habt Probleme .... ts
    Haben die BWler eine andere Mentalität oder woran liegt es, dass sie sich so "massiv" beschweren, wenn arabische Sender rausfliegen? Die Hessen zucken noch nicht mal mit den Schultern, wenn man ihnen die deutschsprachigen Sender aus dem Kabel (analog) nimmt ...
    Ihr lebt in einem Schlaraffenwunderland und dann beschwert ihr euch auch noch - Leute gibt's ...
     
  8. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: ARD und ZDF bleiben im digitalen Kabel unverschlüsselt

    @Oliver.M

    Nun ja hier im Kreis Göppingen haben aus dem Grund der Einspeisung auf S41 nunmal viele einen Digitalreceiver gekauft, also ich würde auch Sauer werden wenn mir Heimatkanäle genommen werden und ich gerade deshalb mir eine Investition wie ein Kabeldigital Receiver geleistet habe und später werden diese dann durch Regionalsender aus Baden-Württemberg möglicherweise geopfert, sofern sich die Araber im Kreis Göppingen einen Satzugang haben können werden sie dieses tun und wer nicht kann wird protestieren und hoffen ein offenes Ohr zu bekommen beim ein oder anderen Abgeordneten und zur Info in Baden-Württemberg sind 2006 Wahlen und da wäre wohl falsch wenn Abgeordnete sich auf taub stellen und nachher möglicherweise würden nicht mehr gewählt werden bei der Wahl.

    Gruss

    Joachim Wahl
     

Diese Seite empfehlen