1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.092
    Anzeige
    Köln - Eine knappe Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit dem Funktionieren der Demokratie in Deutschland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    Das wundert mich nun jetzt irgendwie gar nicht.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    In Deutschland haben wir ja (real) auch eher eine Lobbykratie als eine Demokratie.
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.444
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    Lobbykratie, schönes Wort. Ja mit Demokratie hat unser Land leider nicht viel zu tun. Wo bleibt der Volksentscheid, wo wird der Präsident vom Volk gewählt, wo wird Politik fürs Volk gemacht und nicht als Selbstzweck, etc. etc......
     
  5. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    Ich vermute mal, 52 Prozent wissen gar nicht, wie unsere Demokratie eigentlich funktioniert... Und viele dürften nichtmal wissen, was eine Demokratie ist.
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    Wieso sind die Deutschen mit der besehenden Demokratie unzufrieden?

    Wenn 48% zufrieden bis sehr zufrieden sind und 52% unzufrieden bis sehr unzufrieden, dann kann man sagen, dass rein rechnerisch den Deutschen die Demokratie am Popo vorbei geht.
     
  7. modus333

    modus333 Platin Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    2.781
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    Demokratie bedeutet Herrschaft, die vom Volk ausgeht und durch das Volk in seinem Interesse ausgeübt wird.
    Ob die Politiker in unserem Interesse Herrschaft ausüben, bezweifle ich. Die Interessen von Parteien, Lobbyisten, Verbänden etc. sind den gewählten Vertretern sehr viel näher als die Sorgen und Nöte des "gemeinen" Bürgers, und es entsteht das Bild, das Herrschaft über das Volk ausgeübt wird.
    Gab es in den Diktaturen der Vergangenheit, egal ob rechts oder links, immer eine Herrschaftselite, die das Volk "diktierten", so ist es heute die Globalisierung mit ihrem Räuberkapitalismus der dem Volk und seinen Interessen entgegenstehen und es in großen Teilen "diktiert".
     
  8. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    So sehr man den Lobbyismus kritisieren kann - ich bezweifele stark, dass 52 % wegen Lobbyismus mit unserer Demokratie unzufrieden sind. Dieses Problem ist einem Großteil der Bevölkerung überhaupt nicht bekannt.
     
  9. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    Korrekt!
    Man hat bei Gründung der Linken gesehen wo unsere Demokratie ist.
    Alle die auf dem Polit-Karussell gesessen haben merkten plötzlich das ihnen eine weitere Partei die Stimmen streitig machn wird.
    Und schon wurde mit Verbot und Ausschliessung von allen Seiten palabert.
    Das die Bürger dieses Landes selber entscheiden von wem sie regiert werden wollen interessiert die Dummschwätzer nicht.
    Demokratie in Deutschland wird in politischer Hinsicht nur auf dem Papier gelebt!
     
  10. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: ARD-Trend: Deutsche unzufrieden mit Demokratie

    Demokratie in Deutschland bedeutet, alle 5 Jahre irgendwo ein Kreuz machen zu dürfen. Anschließend sorgen die Lobbyistenverbände für unser Wohl.
    Das Leben kann so einfach sein! :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen