1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-"Tatort": Doppelfall mit vier Kommissaren in zwei Städten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der ARD-"Tatort" ahmt US-Krimvorbilder nach und lässt im Rahmen eines Crossovers Ermittlerteams aus zwei Städten parallel an einem Fall arbeiten. Simone Thomalla und Martin Wuttke in Leipzig sowie Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär in Köln gehen gemeinsam auf Verbrecherjagd.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.464
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ARD-"Tatort": Doppelfall mit vier Kommissaren in zwei Städten

    ... Der ARD-Tatort ahmt US-Krimivorbilder nach ? Ist es nicht eher umgekehrt ?

    Mit "Unter Brüdern", Erstsendung 28.10.1990 gab es schon ein Crossover-Krimi mit Ermittlerteams des WDR-Tatort, Schimanski und Thanner , und Polizeiruf 110 des DFF, Fuchs und Grawe.
    In "Quartett in Leipzig" (26.11.2000) ermittelten die Ermittlerteams Ballauf/Schenk (Köln/WDR) und Ehrlicher/Kain (Leipzig/MDR). Die gleichen Ermittlerteams ermittelten dann nochmal in "Rückspiel" (10.11.2002) gemeinsam.

    Darüberhinaus gibt es noch zig andere Tatorte, wo Ermittler aus anderen Ermittlerteams in Ermittlungen involviert waren. Stellt sich die Frage wo die Grenze zwischen Crossover und Gastauftritt ist.

    BTW: schon im ersten Tatort "Taxi nach Leipzig" vom 29.11.1970 ermittelte der Ermittler des NDR-Tatorts in Leipzig. Allerdings gab es zu der Zeit noch kein ARD-Ermittlerteam aus Leipzig ;)
     
  3. Lobosgeist

    Lobosgeist Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD-"Tatort": Doppelfall mit vier Kommissaren in zwei Städten

    schade
    habe bisher alle Köln-Tatorte gesehen
    aber Kommissar Keppler lehne ich ab
    ein tatort wo der aufläuft ist schon per se Schrott
    also wird das der erste Kölner den ich auslasse

    ich frage mich auch warum die immer in den Osten müssen
    vor der Haustür haben die Münster
    da wären Überregionale Verwicklungen viel Wahrscheinlicher
    Stuttgart wäre auch mal ganz lustig weil beide Teams vom Typ her ähnlich sind (ein Kopfmensch & ein Bauchmensch)
    und wenn man unbedingt einen Weiblichen Kommissar dabei haben wollte
    hätte man auch Ludwigshafen wählen können

    aber nein wir bekommen de Kommissar (ich sehe alles & alle anderen sind eh zu blöd) Keppler
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.586
    Zustimmungen:
    1.571
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD-"Tatort": Doppelfall mit vier Kommissaren in zwei Städten

    Was für ein Experiment? Gab es doch alles schon mal.

    So is es ...



    So eine News vesteh ich nicht.......

    OK, es ist schon sehr spät - gute Nacht. [​IMG]
     
  5. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    AW: ARD-"Tatort": Doppelfall mit vier Kommissaren in zwei Städten

    Wie kann man denn so voller Haß sein auf einen Fernsehkommissar? Ich mag ihn auch nicht sonderlich, aber dafür ist die Thomalla doch ganz schnuckelig...

    Wenn die Kölner auf die Münsteraner treffen würden, käme es vermutlich zum Duell der Gerichtsmediziner- kann auch spannend sein. Aber das gute ist ja, daß es (fast) jede Woche einen neuen Tatort gibt und bis man da alle Konstellationen durchgespielt hat.

    Wichtig ist doch, daß es noch gutes europäisches Qualitätsfernsehen gibt, das dem ganzen US-Müll die Stirn bietet. Schön wäre auch, wenn es außer aus GB und Skandinavien auch aus anderen europäischen Ländern wieder mehr Krimis zu sehen gäbe. Ich denke da an Frankreich und Italien, aber warum nicht auch mal aus Ungarn, Rumänien, Lettland oder Slowenien? Immerhin geben Krimis meistens auch einen ganz guten Eindruck vom Alltag im jeweiligen Land. Und mit "Law & Order" und ähnlichen Flach- oder Uralt-Krimis könnten die es sicher locker aufnehmen.
     
  6. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-"Tatort": Doppelfall mit vier Kommissaren in zwei Städten

    Ich bin der allgemeinen Meinung, dass es öfter mal solche Crossover geben sollte, nicht nur beim Tatort. Ich würde es gut finden, wenn z.B. Stubbe mit Bella Block zusammentrifft. Die ermitteln beide in HH. Aber das geht vielleicht deswegen nicht, weil das schwarze Käfer-Cabrio von Bella Block ja eigentlich dem Kollegen Zimmermann bei Stubbe gehört :D. Man könnte ja auch mal den Privatdetektiv Georg Wilsberg beim Münsteraner Tatort mitwirken lassen. Das ist zwar sendeanstaltübergreifend, müsste aber doch zu machen sein.
    Ich sehe mir übrigens nur deutsche Reihen an, was Krimis betrifft. Die wirken irgendwie authentischer als dieses auf Hochglanz getrimmte Amizeug a la CSI und Konsorten.
     
  7. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: ARD-"Tatort": Doppelfall mit vier Kommissaren in zwei Städten

    Die waren garantiert nicht in Leipzig.
     

Diese Seite empfehlen