1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Damit Themen und Gäste sich bei den vielen Talkshows der ARD nicht ständig überschneiden, will Das Erste nun eine spezielle Datenbank einrichten, die solch ein mögliches Chaos vermeiden soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HiFi_Fan

    HiFi_Fan Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    So eine Datenbank ist sicher eine feine Sache für die ARD. Aber der Verzicht auf die Fülle der Talkshows wäre sicher auch für viele Zuschauer gut.
     
  3. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    die ständig selben Gäste bei diesen Talkshows sind genauso fragwürdig, wie die Talkshows selber. Mit Meinungsvielfalt hat das nicht wirklich was zu tun!
     
  4. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    Habe ich auch sofort gedacht!:D

    Reden Reden Reden und immer die gleichen Gesichter und Themen!

    Eine Talkshow von 2006 könnte heute gesendet werden und kaum
    einer würde merken das es eine Aufzeichnung wäre!
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    Diese Datenbank war schon lange überfällig...

    Egal ob es nun 5 Talkshows sind, oder wie früher weniger.
    Wenn sich dadurch Gäste nicht ständig wiederholen, ist es doch eine gute Sache.
     
  6. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    Vor allen Dingen kann man dadurch wieder schicke Posten für die Betreuung und Pflege der Datenbank generieren, nicht war?

    Fein, haben wir wieder was zu verwalten.

    Verstehe nur nicht wie man bei den paar popeligen Talkshows dermaßen die Übersicht verlieren kann. Offenbar sitzen da Leute die von ihrem Job keine Ahnung haben.

    Aber manche würden es noch toll finden, wenn die öffentlich-rechtlichen die eigene Mutter beklauen würden.
     
  7. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    Tja, pech für Karl Lauterbach, diesem Schaumschläger mit pseudowissenschaftlichem Lehrstuhl...
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    Dafür gibt es vorhandene Mitarbeiter, dazu braucht es nichts neues.

    Vornehmlich die, die jetzt schon andere Datenbanken pflegen...
    Das hat nichts mit inkompontenten Leuten zu tun.

    Sondern ganz einfach mit der Tatsache, dass alle Talkshows von unterschiedlichen Produktionsfirmen kommen und es somit im Grunde keine Gemeinsame Mitarbeiter gibt.

    Mit der Datenbank verbindet man nun diese Talkshows untereinander, so das eben die unterschiedlichen Mitarbeiter nicht erst stundenlang telefonieren müssen, sondern einfach Gäste in die Datenbank eintragen und nachgucken ob Gast X schon woanders war...
    Und manche sehen wieder was, was überhaupt nicht drin steckt :eek:
     
  9. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    Das wäre bei den meisten Bundestagsdebatten genau so. Logische Schlussfolgerung... :D
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.976
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD startet Gäste-Datenbank gegen internes Talk-Chaos

    Mal so nebenbei: Dürfte eigentlich ein Talkmaster Gast bei einem Kollegen sein?
     

Diese Seite empfehlen