1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von aseidel, 17. April 2005.

  1. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.013
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Anzeige
    Ich finde es gut. Die BL sollte lieber mehr im ZDF laufen.

    Übrigens geht mir die T-DSL Werbung auf den Keks. :wüt:
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    Irhendwei muß es finanziert werden, sonst bezahlst du 30 EURo GEZ im Monat.
     
  3. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    Der Plan ist insoweit richtig, da Steigerungen nur durch das PayTV möglich sind! Aus dem FreeTV wird auf Dauer nicht mehr rauszuholen sein. Vom PayTV kann man nur mehr rausholen, wenn man ihm mehr Exklusivität zuugesteht! Auch wenn das den deutschen "Omis und Opis" nicht gefällt und sie auf ihre auch sogeliebte Sportschau verzichten müssten:eek:
     
  4. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    Super-Mario: Die "Omis und Opis" haben diesen Staat mit aufgebaut - warum ziehst du die äletern so durch den Kakao. Das ist völlig daneben. Im übrigen würde auch ich es bedauern (leider noch kein Opi), wenn auf der ARD keine Bundesliga mehr läuft.
    Aber die ARD sollte nicht jeden Preis zahlen und sich nicht erpressen lassen. Mit einer späteren Berichterstattung im Free TV ist schon SAT.1 gescheitert, wenn das ZDF dies ebenfalls will.
    Wenn Premiere denkt, dadurch noch mehr Abos. zu vertickern, werden sie sich täuschen. Deutschland ist kein Land in dem sich Pay-TV so durchsetzt, wie z. B. in GB. Wir haben genug free-tv, schon allein das Angebot der ARD ist mehr als das was man z. B. in Östereich oder der Schweiz hat.
    Auch für mich ist Premiere inakzeptabel, weil viel zu teuer, aber wer es sich leisten will, der soll es. Ich sehe nicht ein, für die Bundesliga so viel Geld zu verpulvern; es geht auch ohne und auf NDR 2 läuft im Radio immer eine geile Schlußkonferenz...
     
  5. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    Ich tolleriere deine Meinung, akzeptiere sie aber nicht. Wenn du willst, dass der deutsche Fußball auf Dauer nicht mehr konkurrenzfähig ist, dann bitteschön!! Das Niveau der Bundesliga ist momentan einfach nur SCHWACH! Kaum noch mitreißende Spiele und kaum noch Tore. Wenn ich nach England, Spanien und Italien guck, da macht fußballgucken mehr Spaß!
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    Die Schlußkonferenz kommt aber aus Köln vom WDR. :)
     
  7. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    @Kalle: die Bayern kann man mögen oder nicht. Aber ich bin mit Kalle Rummenigge einer Meinung! Nur wenn die ARD das dreifache des momentanen Rechtepreises (momentan ca. 65 Mio. €) zahlt, dann kann sie die FreeTV Rechte behalten! Und das du Premiere angreifst, kann ich nicht nachvollziehen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sat1Pro7 oder Kabel Deutschland PayTV Rechte erwerben. Von daher ist dein "Hass" auf Premiere nicht nachvollziehbar!
     
  8. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    @kalle

    Also ich kann ja einigen Dingen zustimmen, aber zu sagen die ÖRs hätten hier bei uns mehr zu bieten als in Österreich und der Schweiz halte ich für gewagt. Wenn ich mich zwischen unseren ÖRs und dem ORF entscheiden müsste würde ich sicherlich den ORF wählen. Schon wenn man das Programm nur in der Fernsehzeitung liest bekommt man Tränen in die Augen. Und dann die Datenraten von denen man immer wieder lesen kann. Außerdem anamorph und DD5.1! Dagegen sind unsere ÖRs geradezu steinzeitlich (wobei das ZDF ja um einiges besser abschneidet als die ARD, auch wenn 5.1 ja nun wieder ein Nischendasein führt).

    Ich denke es wäre nicht mal schlecht wenn das Sportstudio die BuLi bekommt. RAN hatte ja nen sehr ungünstigen Sendeplatz und war mit Werbung. Ein Sportstudio nach 22 Uhr ohne Werbung könnte doch ne Menge Zuschauer locken.
     
  9. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    Tja Kalle dir gehen die Argumente wohl aus? Wo bleibt der Konter??
     
  10. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: ARD-"Sportschau" bald ohne Fußball-Bundesliga?

    ...und dann könnte man auch wieder eine Partie um 20:15h anpfeifen!:eek:
     

Diese Seite empfehlen