1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In einer "Panorama"-Spezialsendung werden "Scripted Reality"-Sendungen angegriffen. Das Credo: Sendungen, die keinen realen Wahrheitsgehalt haben, dürfen nicht als Realität bezeichnet werden. Das mindeste wäre es, dass die Privatsender deutlich auf die Realitätsverfälschung hinweisen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    ja, ansich schon, nur dann würde es wahrscheinlich kaum noch jemand schauen wollen. die meisten nehmen das wahrscheinlich für bare münze.
     
  3. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    An sich dürfte die ARD solche Scripte nicht kritisieren, denn auch die ARD - wie andere Sender auch - arbeitet mit Scripten. Aber man muss schon zwischen Showscripten und Scripted-Reality unterscheiden und genau da überspannt es RTL. Es ist schon richtig, dass man solche Sendungen auch kennzeichnen sollte; denn offenbar scheinen manche Menschen, trotz der miserablen Schauspieler sich soetwas anschauen zu wollen - natürlich Mangels Alternativen nimmt man was man serviert bekommt, wenn es sowieso einheitlich bei den meisten Sendern so kredenzt wird. Es gibt einfach zu viel von dem Scripted-Zeugs.

    Dass RTL in der Werbekriese gut durchgekommen ist, hat es seinen Scriptet-Formaten u.a. zu verdanken, weil das von der Produktion her billiger ist als teurere Lizenzware. RTL gehts gut gerade weil es ein mieses Programm anbietet - größtenteils in der Daytime, wenn man von den Castingshows in der Primetime absieht, die eine ganz andere Qualität in der Massenunterhaltung bieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2011
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    Kritik am privaten Free-TV ist nötig und gut.
    Gibts leider viel zu wenig.
     
  5. scuzz

    scuzz Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    hä? ist das eine sommerloch wiederholung oder was. vor einigen wochen lief im ersten bereits besagte panorama-sendung.
     
  6. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    Ach das sind gar keine realen Fälle bei RTL "Mitten im Leben" und Co. ? Das hätte ich jetzt aber nun wirklich nicht gedacht...
    Es gab einmal eine Zeit, da hat sich 'Panorama' mit richtigen Themen beschäftigt. Aber vermutlich macht der (angeblich nicht vorhandene) Quotendruck und die Tatsache, dass das RTL-Programm im letzten halben Jahr deutlich häufiger eingeschaltet wurde, als das eigene Programm ein wenig dünnhäutig. Hat die ARD so eine Schlammschlacht nötig? Wenn es genügend Dropse gibt, die sich solche Formate reinziehen... Was soll's? Der eine schaut SR-Formate, der andere Karneval und der nächste Fußball. Hat m.M. nach alles kein Niveau, aber wem es gefällt!?:eek: Und liebe ARD, glaubt ihr ernsthaft, dass jemand der diese Sendungen tatsächlich für die Realität halten sollte, eine Sendung wie Panorama schaut. Das schließt sich doch (hoffentlich) aus. Was kommt dann als nächstes bei Panorama?
    Panorama enthüllt: "Bibi Blocksberg kann gar nicht fliegen" oder "Darth Vader hat nie existiert!":eek:


    Nicht nur am privaten TV...
     
  7. plackeurope

    plackeurope Platin Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    Würde mich auch mal interessieren. Die sehenswerte Reportage mit dem Lügenfernsehen als Thema lief doch bereits vor gut zwei Monaten.
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    Das einzige, dass mich an diesen Formaten immer wieder erschreckt, ist das RTL eigentlich ja nur die Nachfrage nach genau diesen Formaten befriedigt.

    Nachdem Fastfood für den Magen die Leute körperlich krank gemacht hat, macht Fastfood fürs Hirn die Leute nun auch noch seelisch krank. Wenn man dann auch noch bedenkt, dass die Einschaltquoten gerade bei den jungen Zuschauern sehr hoch sind, ist die Zukunftsprognose leider ziemlich düster.

    Im Grunde müsste hier wesentlich mehr als es jetzt geschieht, lenkend eingegriffen werden
     
  9. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    Tja, nicht dem Bauer muss das Futter schmecken, sondern dem Vieh.

    Wie denn? Willst Du den Kids ein Jahresabo für die Oper schenken? Irgendwann werden auch die erwachsen und dann schauen sie "Lindenstraße"...
     
  10. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD-Spezialsendung: "Panorama" kritisiert privates Lügen-TV

    Tja, es ist leichter auf die "zwangsfinanzierten" ÖR zu schimpfen, und dabei die "Tatsachen"-Filme der Privaten zu rühmen.
    Salesch, Insolvenzanwälte, Nannies und Tierflüsterer werden leider von sehr vielen als bare Münze angesehen.
    Bei den ÖR wird immerhin darauf hingewiesen, ob es sich um eine nachgespielte Scene handelt, eine bei welcher Ort und Personen aus Schuztgründen verändert wurden oder ob es sich um eine reine fiktionale Scene handelt. So etwas hat auch mit Verantwortung zu tun.
     

Diese Seite empfehlen