1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Sommerkino 2010

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Berliner, 29. Mai 2010.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Jeweils Donnerstags, jeweils gewohnt spät kurz vor 23.00 Uhr. Angaben insbesondere zu HD ohne Gewähr (entsprechen aber dem derzeitigen Stand der Dinge)

    03.06. - Departed - Unter Feinden (IMDB 8.5/10)
    10.06. - NEU/ Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada (IMDB 7.6/10)
    17.06. - HD/ Brokeback Mountain (IMDB 7.8/10)
    24.06. - NEU Little Children (IMDB 7.9/10)
    01.07. - NEU/HD Zauber der Liebe (IMDB 6.7/10)
    08.07. - NEU/HD Dan Mitten im Leben (IMDB 7.0/10)
    15.07. - NEU/HD Bis zum Ellenbogen (IMDB 6.3/10)
    22.07. - HD/ Sterben für Anfänger (IMDB 7.3/10)
    29.07. - HD/ Female Agents - Geheimkommando Phoenix (IMDB 6.8/10)
    12.08. - HD/ Cleaner - Sein Geschäft ist der Tod (IMDB 6.1/10)
    26.08. - NEU/HD Von Löwen und Lämmern (IMDB 6.2/10)
    02.09. - NEU/HD Die Liebe in den Zeiten der Cholera (IMDB 6.2/10)
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Auf welchem Sender der ARD laufen die denn?
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Auf dem Ersten... Der umgangssprachlich "ARD" genannt wird ;).
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Da sind wirklich richtig gute Filme dabei, aber die Sendezeit ist wie schon in den letzten Jahren unter aller Kanone - Donnerstags gegen 23.00 Uhr, wer sieht sich da noch Filme von 90 Minuten und mehr an, wenn man am nächsten Tag arbeiten muss? Ohne PVR geht da garnix und das kann wirklich nicht der Sinn der Sache sein, dass man sich alles aufnehmen muss. Aber dieses leidige Thema hatten wir ja hier schon hundertfach und die ARD ändert einfach nichts daran. :(
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Also die ARD strahlt viele Filme um 20:15 Uhr aus. Die Dritten sind voll davon.
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Die ARD strahlt egal ob Dritte oder der Gemeinschaftskanal meistens nur Deutsche oder Eigenproduktionen um 20:15 Uhr auf.

    Die amerikanischen eingekauften Filme werden Nachts versendet.
    Aber zum Glück auch mal auf einsfestival wiederholt.
     
  7. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Ist doch toll. Damit kommt sie ihrem Auftrag besser nach als so mancher Öffi aus den Nachbarländern.
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Der Auftrag heißt "Sendungen für jedermann", nicht "Teile dein programm so auf, dass die "jungen" nur nachts den sender einschalten können" ;).

    Ein guter Sender sollte eine gute Mischung haben. Man sollte nicht von einem extremen zum anderen extremen.

    Und ja, da gefällt mir der Sender aus unserem Nachbarland schon etwas besser. Dort teilt man sich die Sender auf und spricht mehrere Gruppen an.


    Aber das wurde ja schon xmal diskutiert...
     
  9. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Das ist subjektiv. In Realität haben sie eine sehr gute Mischung von dem was Du forderst:

    Gerade die Öffis brauchen sich nicht zu positionieren. Das wäre nur sinnvoll, wenn man sich einer Zielgruppe verschreibt, wie z.B. die Privaten.

    Stimmt, es wurde X-mal diskutiert. Wenn Du die österr. Nachbarn meinst kann ich dich beruhigen. Die haben zwei Programme und machen auf einem alles was die dt. Privaten machen und auf dem anderen das, was die dt. Öffis machen. Der Eigenanteil liegt bei fast null. Bei denen geht es in erster Linie darum Werbung zu verkaufen. Dafür muß ich nun wirklich nicht zahlen.
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ARD Sommerkino 2010

    Allerdings. Wenn man nicht auf Veronica Ferres und Christine Neubauer sowie immer gleiche Schmonzetten mit ewig gleichem Inhalt (irgendeine Pest bricht über ein friedliches Dörfchen hinein und nebenbei verliebt sich der Retter in die Not in einen kessen Typen aus dem Dorf) steht ist man mit den 20.15 Filmen oft aufgeschmissen.
    Wenn 16er und 18er Filme zu späterer Zeit laufen stört mich das nicht - lieber spät als geschnitten, aber FSK 12 Filme, die man wunderbar um 20.15 senden und damit auch mal junge Leute locken könnte werden genauso ins Nachtprogramm gesteckt.

    Einsfestival bietet manchmal einen besseren Sendeplatz an, aber da gibts weder HD (wie wärs mit einem Ende der albernen Testschleife? ;)) noch Dolby Digital Ton. Da ist das Hauptprogramm momentan die einzige Anlaufstelle und ich glaube die hauptsächlich älteren Leute, die die Filme um 20.15 Uhr ansehen werden von HD nicht wirklich viel verstehen und ein Heimkino haben da auch nur die Allerwenigsten.

    Diese Schmonzetten sind aber genauso wenig bildend wie viele der Sommerkino-Filme auch. Ich hab hier auch schon oft geschrieben: Eine Kopie von ORF1 muss es garnicht geben, aber konsequent die Filme, mit denen man junge Menschen anziehen könnte ins Nachtprogramm zu stecken ist absolut nicht die Lösung. Ich bezahl genauso meine Gebühren wie meine Oma auch, nur dass Oma im Prinzip viel mehr von ihrem Geld hat als ich, weil ich die Eigenproduktionen der ARD und des ZDF nicht wirklich mag. Was die Spielfilme angeht könnten sie sich mal nur ein Stück von den Privaten abschneiden. Dafür könnten sie es unterlassen alles andere von den Privaten zu kopieren. Mittlerweile scheint die ARD sogar Gefallen an den Einblendungen auf RTL-Niveau zu haben. Am Ende jeder Sendung, die ich in letzter Zeit auf einem Dritten gesehen habe kam eine Einblendung "Ihre Rundfunkgebühren für gutes Programm". Gehts noch?? Das ist kein Stück mehr besser als eine "We Love to Entertain You" Einblendung, nur dass man den Text auf Deutsch umformuliert hat. Und sollte ich wirklich immer ausgerechnet die Sendungen, bei denen sowas reinkommt erwischt haben wäre das ein großer Zufall.
     

Diese Seite empfehlen