1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD sieht keinen Handlungsbedarf bei Anne Wills Talkshow (Update)

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: ARD sieht keinen Handlungsbedarf bei Anne Wills Talkshow (Update)

    Schade.

    Bei AnneWill ist es seichte Unterhaltung. Wobei "Seichte" großgeschrieben wird.

    Übrigens: Lief gestern nciht eine uralte Wiederholung. Ist Sommerpause?
     
  3. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: ARD sieht keinen Handlungsbedarf bei Anne Wills Talkshow (Update)

    Es scheint so, als gäbe es innerhalb der ARD und der schreibenden Zunft einige eitle Herren, die der souveränen und überaus sympathischen Anne Will ihren Erfolg neiden. Die Quoten jedenfalls sind nicht so schlecht, wie die "Bild"-Zeitung gerne glauben machen mag. Ganz im Gegenteil: Die gestrige Sendung erreichte mit 4,18 Millionen Zuschauern einen sehr guten Wert. Auch kann ich nicht erkennen, dass Anne Will schlechter sein soll als andere Kollegen ihrer Zunft.

    Dass zwei politische Talkformate im Abstand von drei Tagen eines zuviel sein könnten, hätten die Herren Intendanten im Vorfeld wissen müssen. Frank Plasbergs "Hart aber fair" hat seit dem Wechsel vom WDR Fernsehen ins Erste auch viel von seinem ursprünglichen Charme verloren. Mittlerweile wird fast jeder interessante Gedankengang von Plasberg und seinen reisserischen Einspielfilmchen unterbrochen. Sollte Plasberg mit seiner Sendung auf Anne Wills sonntäglichen Sendeplatz rücken, werde ich pünktlich zum Ende des "Tatorts" abschalten.
     

Diese Seite empfehlen