1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD setzt auf "HD-Wetter" von Bavaria statt Kachelmann

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.668
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die ARD bekommt ein neues Wetter. Von 2012 an wird anstelle von Jörg Kachelmanns Meteomedia die Bavaria Film Gruppe verschiedene Wettersendungen für "Das Erste" und ARD-Regionalprogramme produzieren. Weitere Hintergründe gab die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt am Mittwoch bekannt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: ARD setzt auf "HD-Wetter" von Bavaria statt Kachelmann

    Vor Jahren wurden die simulierten "Wetterflüge" als die Zukunft der Wetterpräsentation im Fernsehen gepriesen. Binnen kürzester Zeit wurden die "Flüge" dann immer kürzer. So hatte man dann mitunter die absolut einmalige Möglichkeit einen Wolkenflug von Dresden nach Altenberg verfolgen zu können, der mit Ausnahme der dortigen Anrainer für Restdeutschland keinerlei Mehrwert besaß. Es dauerte nicht mehr lange und das Ganze verschwand sang- und klanglos wieder in der Techniktruhe mit der Aufschrift: "Machbar, aber braucht Keiner"!
    Wollen wir mal abwarten was man uns nun als neues Non plus Ultra servieren wird.
     
  3. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ARD setzt auf "HD-Wetter" von Bavaria statt Kachelmann

    Etwas Sinn hat das immerhin beim HR gemacht.
    Einmal von SW nach NO quer über Hessen, genug Aussicht nach O und W. Da gab es zumindest keinen großen Rest, den es nicht betraf.
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: ARD setzt auf "HD-Wetter" von Bavaria statt Kachelmann

    Da die Moderatoren die Gleichen bleiben, kann das nur die HDTV-Auflösung sein - wer "Servus TV HD" kennt, weiß das allerdings zu schätzen...
     
  5. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: ARD setzt auf "HD-Wetter" von Bavaria statt Kachelmann

    Tja, ServusTV machts vor! Das Wetter ist wirklich optisch gut und schnörkellos präsentiert und auch die Wochenendsendung "Na Servus! - Das Wetter auf Servus TV" ist informativ.
    Und zwar ohne großes Medieninteresse vorher wecken zu müssen!

    Überhaupt: Servus TV zeigt vor allem im PrivatTV-Bereich wie man einiges besser machen kann!
     

Diese Seite empfehlen