1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Sender mit Fehlern (KDG)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kevin Dax, 5. November 2007.

  1. Kevin Dax

    Kevin Dax Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Digitalen Kabelanschluss mit Kabel Digital Home. Da ich immer wenn es warm wurde (als die Tage noch länger waren... :) ) erhebliche Bildstörungen hatte, wurde mein Reciver von KD ausgetauscht. Die meisten Sender liefen dann fehlerfrei, außer dass ich nun sporadisch Bildfehler bei (und nur bei den) ARD-Sendern (Erste, NDR, EinsExtra,..) hatte. KabelDeutschland tauschte den Reciver erneut aus, das Problem blieb aber. Ein Techniker würde mich Geld kosten wenn sich herausstellt, dass das Problem an mir liegt, sagte der Kundenservice zu mir.

    Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte? Nach mehreren Anrufen bei KD habe ich nun auch mehrere Theorien, die meisten Enden damit, dass ich daran Schuld wäre. Was mich aber stutzig macht ist, dass das Problem erst nach dem 1. Reciveraustausch auftrat. Auch scheinen die Bildstörungen besonders in den Abenstunden aufzutreten. Ab und zu laufen die Sendungen einwandfrei. Ich habe zwei T-Stücke von der Anschlussdose bis zum Reciver. Wenn ich die entferne, ändert sich aber auch nichts am Bild. Signalqualität und stärke sind beide lt. KD ausreichend.

    Danke,
    Kevin
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    Die digitalen ARD-Sender werden auf den Frequenzen 113MHz und 121MHz verbreitet, welche früher eigentlich fürs digitale Radio reserviert waren und deshalb nicht (vollständig) an allen Antennendosen am TV-Ausgang ausgegeben wurden.

    Es könnte also an Deinen Antennendosen liegen, dass diese die ARD-Frequenzen nicht "sauber" ausgeben.
     
  3. Kevin Dax

    Kevin Dax Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    15
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    Das war eine der vielen Theorien, die ein Techniker am Telefon geäußert hat. Damit ist die Antennendose in meiner Wohnung gemeint, oder? Kann ich die einfach selber austauschen? Brauche ich ein bestimmtes Modell? :)

    Danke
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    Ist das eine Mietwohnung? Dann solltest Du Dich vielleicht erst einmal an den Vermieter wenden, bevor Du selbst etwas an der Dose fummelst. Ansonsten musst Du ins Datenblatt der Dose schauen, ob sie den gesamten Frequenzbereich am TV-Ausgang abliefert...

    Hier ist z.B. mal ein "Negativbeispiel":

    http://www.axing.com/katalog_de/dosen3.html

    Diese Dose liefert nur 118-2200MHz am TV-Ausgang, da sind die ARD-Frequenzen (109-125MHz) nicht vollständig dabei...

    Mit diesen Dosen sieht es dagegen besser aus:

    http://www.axing.com/katalog_de/dosen2.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  5. panteon

    panteon Guest

    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    zzz
    Hi Du must Deine Antennendose vom Techniker austauschen lassen da einige Antennendosen für Telefon auch sind.
    Bei mir hatte ich meist Bildstörungen ab 20 Uhr und am Tage wie der Techniker kam waren keine fehler zu finden und erst wie der 4te Techniker kam der hat vom Keller bis zur Wohnung alles durchgemessen und festgestellt das die Antennensteckdose nicht gut angebaut war und ich hatte eine neue Antennensteckdose bekommen und seit dem ist das Bild gut.
    Der Techniker hat mir um Probleme zu vermeiden ein Hochabgeschirmtes Koaxialkabel gegeben und ich hatte noch mir zusetzlich einige Kabel gekauft und seit dem habe ich ein guten Empfang.

    Brobier erst mal ob deine Koaxialkabel ok sind und deine Verteil Stecker wo du 2 Geräte anschliessen kannst die müßen auch gut abgeschirmt sein und dann wenn Kabel und Verteilstecker OK sind dann ruf den Techniker dann werden sie dir eine neue Antennensteckdose anbauen aber prüfe erst deine Kabel und verteilstecker.
    Ein Kumpel der Elektriker ist hat mir gesagt dein Bild und Ton ist nur so gut wie Deine schwächste stelle deswegen rate ich allen gute Kabel zu kaufen und auch mehrgeräte Verteiler die Kabel sind Teuer ein 1,5 Meter Kabel Kostet egal wo ab 10 Euro und die 2 Geräte Verteiler Kosten meist auch so viel aber dann gibt es kein ärger mit den CB Funk oder gar mit den Flugzeugen das Problem hate mein bekanter bei Ihm störten die Flugzeuge und erst wie er seine Kabel ausgewechselt hat war sein Bild gut.
    bis dann
    panteon
     
  6. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    Kauf auch keine "HAMA" oder andere NoNames aus dem TeVi/Technomarkt/Kaufland etc. pp. Selbst diese neuen Dosen ignorieren S2 und dazu auch oft noch S3!!!
    Die Verkäufer (Und anscheinend auch die Firmen) wissen zu 99% nichts davon,da digitales Kabel nicht oft verwendet wird.
    Selbsterfahrung!!
     
  7. figurehead

    figurehead Silber Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Kempten
    Technisches Equipment:
    Sony 55W805C - Technisat Digicorder HD K2 - Sony HT-XT1 - Yamaha Pianocraft E410 - PS3
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    Hatte mal einen Topfield HD Receiver und konnte mit diesem auch die Sender ARD, NDR, einsextra, arte etc. nicht richtig empfangen (andauernd Bild/Tonstörungen). Bekam dann auch den Tipp mit der Antennendose und war schon kurz davor mir ne neue zu kaufen. Aufgrund anderer Probleme hab ich den Topfield aber wieder zurückgegeben und nen Homecast gekauft. Und siehe da, mit dem Receiver war auch ARD, NDR etc. ohne Störungen zu empfangen. Stellt sich die Frage, ob das überhaupt was mit der Dose zu tun haben kann.
     
  8. Kevin Dax

    Kevin Dax Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    15
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    ich habe mich jetzt für den 3 Monats Test von KD+ angemeldet. Wenn mit dem Reciver auch Probleme auftauchen, werde ich mal über einen Austausch der Dose nachdenken!
    Danke für die Tipps!
     
  9. andi71

    andi71 Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    27
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    Habe auch ein ähnliches Problem. Hatte nie Probleme mit Bild oder Ton. Dann musste mein Humax 9900C von Kabel Digital+ getauscht werden, und seitdem ich den Austauschreceiver angeschlossen habe, habe ich bei den digitalen ARD und ZDF Sendern öfter Tonaussetzer und leichte Klötzchenbildung in Teilen des Bildes. Tritt seltsamerweise aber sehr unregelmäßig auf, mal alle paar Minuten, dann geht's mal wieder einen ganzen Abend lang ohne Probleme.

    Dürfte also am getauschten Receiver liegen, ansonsten wurde bei mir nichts geändert.

    Andreas
     
  10. fright

    fright Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    4
    AW: ARD Sender mit Fehlern (KDG)

    Hallo,

    ich habe einen Thomson DCI 1500G Receiver von Kabel-Dtl. bekommen und der findet gar keinen der ARD Sender beim Suchlauf :-(
    Alle anderen Sender sind da. Woran kann das liegen ?
     

Diese Seite empfehlen