1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Reporter Rubenbauer

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Jose, 12. Februar 2002.

  1. Jose

    Jose Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Basel
    Anzeige
    nicht nur für mich, egal mit wem ich spreche, der Name "Gerd Rubenbauer" [​IMG] wird, bzw. ist das rote Tuch für (sehr) viele ARD Sportzuschauer. Wie kann ein solcher "Reporter" *lach*, der schon in Deutschland spöttisches Gelächter bei seinen Reportagen hervorruft, in Salt Lake City seinen Unsinn weitermachen. Bitte bitte, sperrt dem Komiker das Mikrophon. Erst dann komme ich zur ARD Olympia Berichterstattung zurück. Bis dahin gucke ich Eurosport - trotz Reklame. Aber lieber Coca Cola und Verenas "Rhabarber, Rhabarber" als das Geschwätz vom Rubenbauer.
     
  2. Sonnenblume

    Sonnenblume Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    auf ner Wiese
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Jose]... Bis dahin gucke ich Eurosport - trotz Reklame. Aber lieber Coca Cola und Verenas "Rhabarber, Rhabarber" als das Geschwätz vom Rubenbauer.</strong><hr></blockquote>


    Eurosport [​IMG] [​IMG]
     
  3. Jose

    Jose Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Basel
    gleichzeitig zu meiner gestrigen Meinung über den "Reporter" Gerd Rubenbauer erschien in einer grossen Tageszeitung des Rhein/Main Gebiets folgendes: &gt;&gt; (...) Viel, allzuviel haben wir schon aushalten und durchstehen müssen, Mikrofonexaltationen eines Gerd Rubenbauers etwa, der den alpinen Skisport mehr orgiastisch kreischend als fachlich kommentierend begleitet und während der Eröffnungsfeier dokumentierte, weshalb einer Pistensau wie ihm selbst lachhafte Showdarbietungen genügen, um bar jeder Kontrolle herumwitzeln, bis der belastungsfähigste TV-Zuschauer zerebral kollabierte. (...) &lt;&lt; Ich frage mich, wieviel CSU Parteibücher muss dieser TV-Plapperer haben, dass der Bayerische Rundfunk ihn überall hinlässt (wohin er möchte ?). Die ARD Fernseh-Olympia-Berichterstattung scheint sowieso fest in der Hand des BR zu sein.
     
  4. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Kein Wunder: Der BR hat turnusmäßig die Leitung der Sportübertragungen übernommen. Davor war es der NDR, der zum Beispiel die EM 2000 und Sydney 2000 gemanaged hat
     

Diese Seite empfehlen