1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Waltxx, 11. März 2008.

  1. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    721
    Anzeige
    Hallochen
    In:
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_272130.html
    steht:
    "....Problem ist nur, dass der Transponder 51 im Lowband sendet. Vor allem für Haushalte in Mietshäusern mit Einkabelanlagen dürfte dies ein Problem werden: Da die herkömmlichen Einkabelsysteme ausschließlich auf das so genannte High Band zurückgreifen werden die Sender Eins Extra, Eins Plus, Eins Festival und Phoenix in diesen Haushalten zumindest vorerst außen vor bleiben bis die Industrie eine Lösung für dieses Problem bereitstellt...."

    Habe von meiner Satschüssel auf dem Balkon auch nur eine "Einkabellösung" zum Receiver.
    Was muß ich tun (welches Equipement brauch ich?) um den Transponder 51 bei 10,74375 GHz H ab dem 19. März 2008 zu empfangen.

    Danke an die Fachleute - Waltxx
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

    Nichts.

    Wenn du die "Einkabellösung" als direkte Verbindung vom LNB zum Receiver meinst, dann kannst du schalten und walten wie du willst.

    Falls das nicht der Fall ist, dann solltest du deine "Einkabellösung" mal näher erläutern (techn. Equipment).
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

    Superwitzig - auf dem Balkon eine Einkabellösung. Genau wie bei meinem Bügeleisen. Und meine Satellitenreceiver haben auch alle einen Kabelanschluss ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
  4. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    721
    AW: ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

    Danke Charly1511.
    Habe 4 "ALPS Universal LNB". Multifeedlösung. Je ein Kabel geht von jedem dieser LNB zu einem "Schalter" und von dort ein Kabel zum Receiver.

    Gruß - Waltxx
     
  5. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

    ich kenn mich zwar nicht so mit sat aus, aber sollte der schalter nicht:
    1. Erkennen welchen sat du sehen willst,
    2. welche der 4 ebenen du sehen willst.
    3. Hat jeder Tuner nur einen eingang.
     
  6. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

    Du hast somit nur 1 Sat-Empfänger?

    Das was du hast ist keine Einkabelanlage. Das ist 'ne ganz normale Sat-Anlage, somit solltest du in der Lage sein, beide Frequenzbänder zu empfangen.
    Der Schalter ist mit ziemlicher Sicherheit ein DiSEqC-Schalter, den brauchst du nur damit das richtige LNB angesteuert wird.
    Eine Einkabellösung ist was anderes.

    The Geek
     
  7. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    721
    AW: ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

    Ja, habe nur 1 Sat-Empfänger.
    Und mit dem kann ich nach Euren Ausführungen den ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangen.

    Bin leider kein Fachmann für Satanlagen.

    Danke Euch für Eure Hilfe.

    Waltxx
     
  8. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: ARD Qualitätstransponder 10,74375 GHz empfangbar?

    Ja, das ist kein Problem. Du kannst alles digitale vom Low- und Highband empfangen.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen