1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Programmdirektor spart beim Sport

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.194
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Die neuen Sparbeschlüsse der ARD werden sich auch auf das Programm des Senders auswirken. Von der Änderung sind auch viele Sportübertragungen betroffen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    Na endlich kommt man bei der ARD ein wenig zur Vernunft!

    Die haben in den letzten Jahren ja auch genug Geld den Sportrechtehändlern (Fifa, DFL, Olympisches Kommitee
    und anderen) in den Rachen geworfen.

    Für die Schnipsel in der Sportschau 100 Mio zu bezahlen
    ist echt übertrieben.

    Die ÖRR Sender sollten den Rechteinhabern auch mal klar
    machen das nur sie die Massenverbreitung der "Events"
    sicherstellen.

    Auch bezweifle ich das die Privaten (da bliebe im
    Moment ja nur RTL bzw. Sat1) Olympia, Fussball
    WM oder Bundesliga finanziell und logistisch stemmen
    könnten.

    Also ARD und ZDF ein bisschen Mut zum Risiko
    und sich nicht mehr so über den Tisch ziehen lassen.
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    das könnte wohl die sky sport-fans zum jubeln begeistern. aber mal im ernst:

    jetzt steht fest, dass die ÖR richtig viel geld einnehmen werden mit der gebührenreform und so ein mehr an einnahmen haben werden und sprechern da tatsächlich von sparen. da bleibt einem doch tatsächlich die spucke weg.

    bleiben wir mal gespannt, ob die ARD das knallharte sparen auch durchziehen wird, wenn das neue gebührenmodell in kraft tritt? dann wird es bei den ÖR noch weniger sport oder keinen mehr, so wie auch filme geben.

    der TV-Markt spart sich selbst kaputt wie man offenbar sieht. Sparen ja, aber nicht in dem man programminhalte streicht. so wird kaum noch was sehenswertes im programm übrig bleiben. es sei denn, die ARD wird noch mehr Talkrunden in programm nehmen, was natürlich bedeutend billiger als irgendwelche rechte ist. aber es ist bereits absehbar wo der trend hingehen wird.
     
  4. BlumiOne

    BlumiOne Institution

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    16.250
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    Soll das heißen, sie schicken zur Euro 2012 keine 300 Leute? :rolleyes:
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.634
    Zustimmungen:
    738
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    Ich frage mich immer, wo die Leute schon Zahlen her haben? :eek:

    Wie hoch wird die Haushaltsabgabe denn sein, wenn Sie kommt?

    Wieviele Haushalte (Zahler) wir es geben, wenn mal alles bereinigt ist? Sprich Unternehmen, Befreiungen, jetzt Mehrfachzahler und dann nur noch Einfachzahler, etc.

    Du kannst mir sicherlich weiterhelfen!
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    1.743
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    Natürlich nicht, sonst wäre das ein Tabubruch. :rolleyes:
     
  7. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    sorry, wo liest du denn eine zahl bei mir im posting, dass du jetzt drauf kommst? ich habe lediglich im allgemeinen von mehreinnahmen geschieben und keine einzige zahl erwähnt. von den evtl befreiten war/ist nicht die rede, sondern von denen, die sich bisher gekonnt vor der GEZ drücken können. bitte richtig lesen und keine tatsachen verdrehen. von genauen zahlen steht da nicht eine silbe.

    nur ist mir das alles ehrlich gesagt vollkommen wurscht, da sich der markt sowieso aufteilen wird und so jeder sein kuchenstück bekommen wird. da kann hier gut und gerne jeder nen kopfstand machen und sich wundern, wenn er es nicht wahr haben will. (nein, bin keiner von solchen "experten").
     
  8. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.634
    Zustimmungen:
    738
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    Na von mir aus dann ohne Zahlen, scheinbar hat ja niemand welche zur Hand.

    Da stellt sich mir aber trotzdem die Frage woher man von Mehreinnahmen sprechen kann, ohne irgend eine Zahl zu haben.... :confused:
    Wie kommst Du also zu der Ansicht mit den Mehreinnahmen? Vermutung, Spekulation oder geraten?

    Ich will es ja nur nachvollziehen können....
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2010
  9. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    1.743
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    Ganz einfach. Bisherige Einnahmen ca. 7,3 Mrd. €


    Danach folgendes:

    40 Mio. Haushalte x 18€ (Haushaltsabgabe) = 8.640.000.000€

    Hinzu kämen dann noch zahlreiche Betriebe, Firmen, Schulen usw., also 8,6 Mrd. + X


    Ist das nun mehr oder weniger? :D
     
  10. BlumiOne

    BlumiOne Institution

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    16.250
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-Programmdirektor spart beim Sport

    Ja, ungefähr die Summe habe ich auch grad über den Daumen gepeilt...

    Da fragt man sich schon, wie die diese Anstalten überhaupt irgendwie in finanzielle Schwierigkeiten kommen können.
     

Diese Seite empfehlen