1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Programmchef Herres über die schwierige TV-Saison

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.049
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die aktuelle TV-Saison gestaltet sich für die ARD schwierig. Der Misserfolg der Talkshow mit Thomas Gottschalk stellt dabei nur den Höhepunkt mehrerer missglückter Programmexperimente dar. Auch neue Formate mit Kai Pflaume und Matthias Opdenhövel konnten die Erwartungen nicht erfüllen. ARD-Programmchef Volker Herres zeigt sich im Interview durchaus selbstkritisch, bleibt jedoch für die Zukunft optimistisch.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ARD-Programmchef Herres über die schwierige TV-Saison

    Mehr Volksmusik und Schlagersendungen , dann klappt es auch wieder mit den Einschaltquoten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2012
  3. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Programmchef Herres über die schwierige TV-Saison

    Hier liegt das Problem: Abgenutzte Moderatoren vor
    minimal renovierte Karren zu spannen! Keine Innovation
    immer das gleiche Schema F!:eek:
     
  4. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ARD-Programmchef Herres über die schwierige TV-Saison

    Einfach nur besseres Programm machen, dann werden die Probleme weniger. Und vor allem sollte die Werbung endlich abgeschafft werden. GEZ und Werbung ist unfair.
     
  5. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ARD-Programmchef Herres über die schwierige TV-Saison

    Das Problem ist aber auch: Neue Moderatoren werden gleich niederdiskutiert. Ich höre (nicht unbedingt hier), dass eigentlich alle schlecht sind. Aber wenn einer der Moderatoren was neues ausprobiert, dann wird es auch meist überkritisch bewertet. Das gilt nicht nur für die ARD. Sie versucht es ja auf Eins Plus ab 20.15 den ZDF-Digtalkanälen gleichzutun, aber nie als ERSTE. Ich hab schon öfter gesagt, bei der ARD sind zuviele Verantwortungsträger. Bis da ein neues Format die Programmredakteure passiert, ist es schon wieder alt. Man kann über den Erfolg von "Modern Family" diskutieren, aber das wäre für mich ein Vorabendformat. 2 x 20 Minuten, nicht zu lange. Bis der deutsche Gewohnheitsseher sich aber an das Mokumentary-Format á la Stromberg (nicht inhaltlich) gewöhnt hat, kommt sicher wieder der Quotenhammer.
     

Diese Seite empfehlen