1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD: Programmangebot über DVB-T2 HD wird ausgebaut

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juli 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Viele Regionen Deutschlands empfangen bereits das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD. Die ARD rüstet nun weiter auf. ARD-alpha startet in mehreren Sendegebieten als Internet Link Service über HbbTV.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Hmm. Hbbtv. Bekannter hat diese Samsung box mit internet für dieses freenet connect. Verbunden am unitymedia router. Das bild bei allen ARD sendern wie hr hd, bayern 3 hd laufen nur ruckelmässig. Mit reinem dvbt2 hat das doch eh nichts zu tun?!
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  3. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.017
    Zustimmungen:
    2.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    nö, weil es ein internetstream ist. und der br sendet eh nicht in hd
     
  4. duddsig

    duddsig Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    HTPC / DVBViewer
    Erst in der Überschrift
    dann
    Was denn nun?
     
    NFS und DocMabuse1 gefällt das.
  5. satex

    satex Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
     
  6. satex

    satex Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wie der br sendet nicht in HD BR sendet seinen Live Stream in HD über Sat in HD über Kabel in HD und dvbt 2 in HD
     
  7. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.649
    Zustimmungen:
    1.665
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich erwarte in der Zukunft dann folgende Schlagzeile: "Über 500 Sender über DVB-T2 HD / freenet tv empfangbar!"o_O

    In ein paar Jahren könnte das passieren, falls freenet tv dann noch nicht aufgegeben hat. Allerdings wird es sich dabei dann natürlich fast ausschließlich um Connect-Streams handeln.

    Dass noch großartig echte terrestrische Fernsehprogramme hinzukommen werden, mit Ausnahme von Metropolen wie Berlin vielleicht, halte ich hingegen für fast ausgeschlossen. Ein Programm wird sich wohl irgendwann noch hinzugesellen und den Testkanal ersetzen, das wars dann. Alles nur PR.

    Gruß Holz (y)
     
    hexa2002 und DocMabuse1 gefällt das.
  8. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.731
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ja freenet-tv. Ein Bekannter, der dachte, es gäbe das gleiche Angebot wie bei HD+ (allein schon durch die gleiche Kästchenaufmachung der TV-Sender) war in Berlin sehr schwer enttäuscht, dass von Deluxe Music nichts zu entdecken war. Ganz zu schweigen von den nur HbbTV Sendern, die er in der Gartenkolonie ohne eine Internetanbindung ohnehin nicht empfangen kann.
    Wieder einmal eine schöne Mogelpackung...
    Ganz zu schweigen, dass der Samsung Receiver, den er kaufte einen USB-Anschluss hat, an den er seine externe Festplatte anschließen wollte, auf der er HD-Filme abgelegt hat.
    Laut Verkäufer kein Problem. Beim Anschluss stellte sich heraus, dass der Receiver die Festplatte nicht einmal oder die Filme erkannte.
    Soviel zu Fachhandel, hbbTV und "toller" Hardware.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2017
    kabelanschluss und DocMabuse1 gefällt das.
  9. digfern

    digfern Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich wusste noch gar nicht, dass WDR und RBB indentierte Sendegebiete haben. Ich sollte mehr ARDalpha schauen.

    MPEG-Dash ist doch auch nur adaptives Streaming. Das wird der gleiche Qualitäts-Quark sein wie die Internet-Live-Streams der einzelnen Sender, mit miserablen Bitraten und 25 fps.

    Am Wochenende habe ich am PC das Telekom-Sport-Angebot getestet (die haben eine gescheite Infrastruktur bezüglich Bandbreite in ganz Deutschland), erster Spieltag Dritte Bundesliga, war ja "Free-Streaming". Man kann sogar zwischen HD- und FullHD-Auflösung wählen. Standbild ist o.k. Aber sobald Bewegung ins Bild kommt oder noch schlimmer, Kameraschwenks, geh weg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2017
  10. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.017
    Zustimmungen:
    2.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    meine Aussage war auf ARD Alpha bezogen, der wird vom BR verantwortet und das Programm gibt es derzeit noch nicht in echtem HD. Das war meine Aussage.
     

Diese Seite empfehlen