1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD plant HDTV-Umstellung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hannover/Leipzig - Nachdem ARD und ZDF ihre Entscheidung für HDTV-Fernsehen in der Norm 720p50 mehrfach gegen Kritik verteidigt haben, scheint sich jetzt ein Schwenk bei den Öffentlich-Rechtlichen anzubahnen. Laut Medienberichten will die ARD auf 1080i/25 umsteigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    Wird auch Zeit :winken:
     
  3. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    Wie schon damals bei VHS: Das schlechtere Format setzt sich durch. Die Chance das Interlace-Verfahren endlich zu beerdigen ist wieder mal vertan.
     
  4. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    gähn

    sie arbeiten net zufällig bei der hardcore IRT ?
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    Das stört doch kaum. Bei Bluray hast du 1080p24, das sind 24 Vollbilder pro Sekunde, und beim Fernsehen hast du halt 1080i50, das sind 50 halbe Bilder pro Sekunde. Dein moderner Fernseher macht da sowieso 100-120 Vollbilder pro Sekunde draus, da siehst du keine Kammeffekte mehr oder sowas, wie früher beim Zeilenfernsehen.

    Gruß
    emtewe
     
  6. Jürgen31

    Jürgen31 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC600-SAT
    Galileo 1000GB
    Topfield 5500
    Philips Plasma TV 42 Zoll
    S-4000Pro von MS
    S-3000 von MS
    LG BD-370
    Sony 5.1 Anlage -ES Serie
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    Ja , so ist das nun mal. Obwohl Flachildschirme mit Halbbildern nichts anfangen können (Diese müssen erst aufwändig in Vollbilder umgerechnet werden) will man nun doch 1080i einführen ??? Das ist doch völlig unlogisch.
    720p würde theoretisch 1440i entsprechen. (Also sehr gut)
    1080i entspricht etwa 540p. (also schlecht) Vollbilder sind immer scharf, während die zusammengesetzten Halbbilder entweder flimmern, oder feine Sägezähne aufweisen. Hier haben eindeutig die "Pixelzähler" gewonnen, die immer noch glauben das 1920x1080i besser sein muß als 720p. Das ist aber eben falsch. Besser wäre sicher 1920x1080p. Aber das klappt nur von BR und leider nicht über Kabel und SAT.
    Der Beweis sind doch die privaten Sender. Hier sieht 1080i doch praktisch nie wirklich gut aus. ARD und ZDF sind mit 720p dagegen knackscharf.
    Naja, vermutlich kommt es so. Aber hoffen wir, das man sich doch noch besinnt und bei den Vollbildern bleibt. Flachbildschireme leben bei HDTV erst mit Vollbildern richtig auf. Um die Halbbilder in Vollbilder umzurechnen ist im Fernseher auch Rechenpower gefragt. Nicht alle Billiggeräte beherschen das zufriedenstellend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2010
  7. missionerde

    missionerde Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    Wenn ich mich nicht irre, dann lautete die Meldung von heise.de, dass das ZDF wartet bis ein Umstieg auf 1080p/50 möglich ist...
     
  8. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    Na gott sei dank!

    Eine gute Nachricht!
     
  9. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    S o habe ich es auch gelesen!!

    p.s
     
  10. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    AW: ARD plant HDTV-Umstellung

    und wieso sieht das bild bei servus tv viel besser aus mit 1080?

    auch sky ist perfekt.

    bei fußball mit 1080 sieht man sogar die einzelnen grashalme, bei 720 nicht.

    vegleicht doch mal mal brisant in der ard mit exclusiv bei rtl.

    die livestudioaufnahmen bei rtl sind wesentlich schärfer.

    die ganze welt macht 1080, nur die öffies wollten nicht...

    das schlimme ist ja auch, daß die das vorhandene 1080er material in 720 umrechnen...
     

Diese Seite empfehlen