1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD per analag SAT geht nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von RogerMS, 18. August 2005.

  1. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    Anzeige
    Hallo, ich habe hier eine SAT Anlage bestehend aus:

    90cm Hirschmann Spiegel
    Inverto Silverline Quadro LNB
    Hirschmann 5/12 Multischalter

    So nun habe ich noch zwei alte analoge Receiver. Bei beiden habe ich keinen ARD Empfang. Alle anderen Sender gehen einwandfrei. Ich habe schon mehrere Multischalterausgänger versucht.
    Digital geht alles einwandfrei.

    WIe kommt den so etwas? Und was kann ich dagegen tun?

    Danke

    Ralf
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    Dann schau mal auf die Receiver, welchen Empfangsbereich diese abdecken.
    evtl. ist über 1700 MHz Schluss?
    Falls meine Annahme zutreffen sollte, fehlen dann auch DSF, Tele5, NDR, MTV, CNN, N-TV und rbb.
    Somit wären die Geräte echte Oldtimer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2005
  3. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    Nein, die Receiver gehen bis 2250MHz und ALLE anderen Programme gehen ja.

    Und VOR dem Umbau der Anlage auf Digital ging ja auch ARD!
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    Wann gab es denn solche Geräte?

    Evt. 22KHz auf dem ARD Programmplatz eingestellt?
     
  5. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    Habe ich auch schon kontrolliert.


    Aber wenn ich die Frequenz verändere (und das Band beibehalte) gehen die anderern Sender. Also KEINE 22kHz.

    Leider. Wäre schön, wenn es so einfach wäre.

    Und ich hatte mal ein wirklich Uralt Teil von Receiver, da war wirklich bei ca. 1700 Mhz schluss.

    Ist aber bestimmt schon 10 Jahre her. Das Teil war von Amstrad.
     
  6. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    950-1750 MHz war ein Anfang der 90iger Jahre gebräuchlicher Frequenzbereich, und viele davon hatten im oberen Frequenzbereich auch schon Schwächen.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    1750 kenn ich, aber 1700 hab ich noch nicht gesehen.

    Und DSF oder Sonnenklar-TV kommt z.B. rein?
     
  8. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    Ja, die auch!
     
  9. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    So, gestern Abend ging die ARD auf beiden Receivern.

    Heute morgen gings wieder nicht!

    Es ist zum verzweifeln!

    Gruss Ralf
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: ARD per analag SAT geht nicht mehr?

    Receiver mal direkt an das LNB anschliessen.
     

Diese Seite empfehlen