1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von lagpot, 13. Januar 2005.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Die ARD hat im Rahmen eines Universitäts-Vortrages weitere Details des geplanten digitalen DVB-Hörfunkpakets auf Astra bekannt gegeben. Es wird demnach drei Qualitätsstufen für die Sender geben: geben: Mono = 128 kbit/s, Stereo = 256 kbit/s und AC3 Surround = 448 kbit/s.

    Jede Landesrundfunkanstalt liefert einen Vor-Multiplex von 2,048 Mbit/s über das ARD-Hybnet in Langenberg an. Wenn eine Landesrundfunkanstalt mehr benötigt, etwa wenn sie noch mehr Sendungen in Surround durchführt, kann sie einen weiteren Vor-Multiplex anliefern. Genutzt werden soll Transponder 93, 12.265 GHz horizontal. 9 Mbit/s sollen dort für die TV-Programme des Saarländischen Rundfunks und Radio Bremen reserviert werden, der Rest von 29 Mbit/s steht dem Hörfunk zur Verfügung.

    Über die Programmbelegung wollen die ARD-Anstalten in Kürze beraten. Die DeutschlandRadio-Programme sollen nach bisherigem Stand nicht in das Paket integriert werden und auf dem ZDF-Transponder verbleiben. Der Zeitplan verzögere sich etwas, da die Hardwarekomponenten für die Erzeugung des Vor-Multiplexes noch in der Entwicklungs- und Testphase sind.

    Der eigentlich für April/Mai avisierte Vorstart werde sich daher wahrscheinlich nicht realisieren lassen. Man sehe aber einen Start im Sommer als realistisch an. Die diesjährige Funkausstellung ist der offizielle Starttermin. Die Übertragungen im ADR-Modus sollen in einer Übergangszeit noch bis 2008 laufen und dann abgeschaltet werden

    Quelle
     
  2. ahasver

    ahasver Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    754
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-C HD+PVR: Digit HD8-C
    TV mit DVB-C-HD: 32PFL8404H
    DVB-C: DigiCorder K2 (Twin-PVR),
    Internetradio: Squeezbox Classic;
    Renkforce (Reciva-Clone von Conrad)
    Z.Z. außer Betrieb:
    dbox1 mit dvb2000,
    Sat-Equipement z.Z. samt Schüssel ungenutzt im Keller...
    IPTV früher getestet(2008): zatoo mit vlc, HomeTV-Box von Alice
  3. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Echt coole Sache!!
    Hab den Typen von WDR auch schon einige Mails mit bitten auf Einslive auf DVB-S geschrieben! Die meinten immer was von ADR, aber hoffe die bringen Einslive dazu!! Der Sender ist echt der Beste!!

    mfg Philipp
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Es sollen alle ARD-Radios aufgeschaltet werden, auch EinsLive. ist aber auch schon seit rund 3 Wochen bekannt.
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Im Grunde genommen ist ein Transponder, nur für Radiosender sehr interessant.
    Wenn aber der Kabelkunde davon ausgeschlossen sein sollte (und so scheint es geplant zu sein) wäre es eine schlechte Lösung.
    Fazit:
    Es muss unbedingt ein weiterer Transponder im Kabel angemietet werden.
    Und der freiwerdende Platz auf den vorhandenen Transpondern muss der Bildqualität zugute kommen.
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Anmieten ist keim Problem, nur ist das durch den Gesetzgeber nicht erlaubt.
     
  7. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Was sind das für Gesetze?
    Wer kann das mit gutem Gewissen verteidigen?
    Gesetze können schnell geändert werden, wenn man will.
    (siehe Bankgeheimnis, und das hat eine größere Tragweite)
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Na dieser Rundfunkstaatsvertrag läßt doch nur 3 TP's zu...2x ARD und 1x ZDF. Wenn dieser nicht abgeändert wird, werden die Kabel-User immer in die Röhre gucken. Der WDR-TP dürfte deshalb wohl auch nur via SAT gesehen werde - selbst in NRW hat ish das Nachsehen mit diesem TP, obwohl er auf NRW zugeschnitten ist.
     
  9. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Das ist vollkommener Quatsch. Es wird zwar immer behauptet, dass der Rundfunkstaatsvertrag das für Kabel-Zuschauer regelt, das ist aber so nicht korrekt. Die Regelung gilt eigentlich für die Anmietung von Satelliten-Transpondern für die digitalen Programme von ARD und ZDF. Es gibt allerdings genügend Möglichkeiten, wie dies von einzelnen Anstalten umgangen werden kann. Für Kabelanbieter gibt es keine Einschränkungen.

    Hier hatten wir die Diskussion übrigens schonmal, damals habe ich auch die relevanten Passagen aus den Rundfunkstaatsvertrag gepostet:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=66261
     
  10. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: ARD mit Details zu Hörfunk-Paket auf Astra

    Mag sein. Aber ins Kabel kommt der Radiotransponder deswegen trotzdem nicht. Das haben bereits mehrere Kabelgesellschaften auf entsprechende Anfragen erklärt.
     

Diese Seite empfehlen