1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.377
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Was bei anderen Sendern ohnehin längst praktiziert wird, muss der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ARD erst in einer Reform offiziell beschließen: Die Specher der Nachrichtensendung "Tagesschau" dürfen ihre Zuschauer nun künftig etwas individueller begrüßen und damit der renommierten Sendung eine dezente Verjüngungskur verschaffen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tvjunkie

    tvjunkie Gold Member

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Es gibt dinge auf der welt, die sind so wie sie sind perfekt - dazu gehört die tagesschau um 20:00 uhr. Ich will keine verjüngung, keine modernisierung, vereinfachung, etc etc. Einfach nur die beste nachrichtensendung deutschlands so wie sie ist. Bitte, liebe tagesschau-redaktion, begreift das endlich!!!!!!
     
  3. Uwe Mai

    Uwe Mai Guest

    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Das fiel mir vor wenigen Tagen schon auf als Jan Hofer die 20 Uhr Sendung mit "Ich wünsche ihnen einen angenehmen Abend" oder so ähnlich beendete.So eine Formulierung hatte ich in der TS noch nie gehört.Vor allem das "Ich" ist hier neu.Eine zweischneidige Angelegenheit:Man kann das nett oder gar zeitgemäss empfinden,es kann aber auch in höherer Dosierung als anbiedernd wahrgenommen werden.Zumindest mir geht es so.Mir ist schon das süsse Säuseln mancher Moderatoren im ÖR-Radio zu viel (vom Privatfunk ganz zu schweigen).
    Distanz gehört schon dazu.
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Als nächstes will er jedes Wz sehen
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.356
    Zustimmungen:
    1.403
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Nicht in Panik verfallen tvjunkie, die paar persönlichen Worte
    werden das Nachrichtenflaggschiff TS nicht gleich zum kentern bringen.;)
     
  6. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Aber mit Schlagseite auf Dauer weiterfahren ist auch nicht unbdingt das beste. ;)

    Die Verjüngungskur hat übrigens eine ganz schöne Urwurzel, die hat das schon auch beim Regionalprogramm in Hamburg so "praktiziert". (und das obwohl sie keine Führungsposition inne hat - nur eben ein freches Mundwerk) :winken:
    Also wer sich Beschweren will - wende sich an Sie - oder Herrn Hofer der auch Chef- Sprecher ist. Alternativ belieben die Nobodys die Titel und Ämter führen - im großen Rundfunkapparat :cool:

    [​IMG]
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.891
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Skandal! Die Sprecher sind Menschen! :wüt:
     
  8. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    welche Menschen? :rolleyes:

    Die sind in erster Linie Promis mit Sonderrechten - genauso wie die Politiker und anderen Personen des "öffentlichen Lebens", mit Privilegien als Wulff - sponsert bei Bevölkerungszwangsabgaben - darüber sollte mal nachgedacht werden- bevor Partei ergriffen wird - und diese so als "Harmlose" betitelt werden.

    Und einen Skandal gibt es überall - fragt sich nur wer es ausspricht.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2012
  9. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Hm.. Was kommt noch alles? Erst dieses billig gemachte Intro, welches aussieht wie aus einem Buch "Jetzt lerne ich Flash-Animation".

    Judith Rakers fand ich anfangs toll, bis ich sie dann mal als Talkshow-Moderatorin erlebt habe. Von Tagesschau-Sprechern ist man einfach gewoehnt dass sie nicht so sprechen wie sie in Natur sind.

    Das fing alles schon mit der letzten grossen Umstellung des Designs - ich glaube am 01.01.1995 ? - an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2012
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.209
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: ARD: Mehr Freiheit für die Sprecher der "Tagesschau"

    Was für´n Wind um ein wenig Individualität:) und trotzdem hinkt man Nachrichtensendung wie RTL Aktuell in dieser Sache noch meilenweit hinterher.
     

Diese Seite empfehlen