1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-"Marienhof" geht heute nach fast 20 Jahren in Rente

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.257
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    4 053 Folgen, mehr als ein Dutzend Geburten, fast 50 Todesfälle - und mindestens 25 Hochzeiten: Im ARD-"Marienhof" ist tatsächlich viel passiert. Am heutigen Mittwoch läuft die letzte Folge. Es ist das Ende der ersten "Daily Soap" im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. wolf1965

    wolf1965 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD-"Marienhof" geht heute nach fast 20 Jahren in Rente

    endlich :winken:
     
  3. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-"Marienhof" geht heute nach fast 20 Jahren in Rente

    Eine Serie (Marienhof) wird endlich eingestellt, da wird die Sendezeit gleich von anderem Schrott (Verbotene Liebe)
    okkupiert. Was die ARD als Teil ihres Grundversorgungsauftrags betrachtet ist schlicht eine Frechheit. Und für diesen
    und anderen Schrott müssen wir die staatlich legitimierte Zwangsabgabe zahlen. Das ZDF zeigt aber auch nichts Besseres! Da wundert es mich nicht, dass diesen die jüngeren und junggebliebenen Zuschauer den Rücken kehren. Das Abschieben dieser Gruppe(n) in die digitalen Spartenkanäle - sie wieder an sich zu binden - löst das Problem nicht - es wird lediglich verlagert. Leider gibt es für ARD und ZDF keine zeitlich limitierte Sendelizenz wie bspw. für die BBC in GB (jeweils für 10 Jahre) oder für die "Privaten" hierzulande. Dann könnte man diese vielleicht zu echten (!) Einsparungen und Programmreformen zwingen.
    Ich frage mich immer wieder, wofür ARD und ZDF 7,6 Mrd. EUR im Jahr ausgeben: für ein vernünftiges - für alle Altersgruppen - attraktives Programm wohl nicht...
     
  4. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: ARD-"Marienhof" geht heute nach fast 20 Jahren in Rente

    ... war ja nett gemacht; das ENDE. :)

    Das es nicht allen gefällt ist klar.

    Viele werden aber traurig sein. Wir wird's nicht fehlen.
    Habe zur Zeit keine Serie die ich schaue außer Tatort, 110 etc.

    O.T. Die Nachfolgerin der X3 Moderation hat der Schlegel jetzt bekannt gegeben.
    Ich bin auf jeden Fall total begeistert.
    Zu bewundern ist Sie zum Beispiel bereits auf dem Kultur-Kanal ...
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: ARD-"Marienhof" geht heute nach fast 20 Jahren in Rente

    Lass mich raten: Noch mehr McDonaldsfernsehen aus unsäglichem eingedeutschtem US-Serienmüll, weil das ja so cool ist und nicht etwa auf den privaten schon rauf- und runtergenudelt wird?:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen