1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD lädt Spitzenkandidaten der Europawahl zur Diskussion

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Zwei Wochen vor der Europawahl lädt die ARD die Spitzenkandidaten der deutschen Parteien am 24. Mai zur Diskussion.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD lädt Spitzenkandidaten der Europawahl zur Diskussion

    Da treten noch ein paar andere Parteien an. Richtiger, wäre die ARD lädt Spitzenkandidaten der im Bundestag vertreten Parteien ein - die andere sollen keine Möglichkeit der Darstellung haben.
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD lädt Spitzenkandidaten der Europawahl zur Diskussion

    Deine Kritik ist vollkommen zutreffend, da durch solche Sendungen die bisherige Parteienlandschaft so zementiert wird, daß die Wahrscheinlichkeit, daß mal eine andere Partei hereinkommt, nahe 0 ist und sein wird.
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.486
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD lädt Spitzenkandidaten der Europawahl zur Diskussion

    Aber jeden Mist im Fernsehen zu verbreiten - ich weiss nicht.
    Beispiel: Die Violetten, für spirituelle Politik - DIE VIOLETTEN :eek: oder
    Piratenpartei Deutschland - PIRATEN .:eek:
     
  5. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Demokratie heisst aber Volksherrschaft!


    Und wenn die Mehrheit des Volkes Unsinn will ist er Kraft
    Mehrheitsentscheid kein Unsinn mehr!:D

    Das kannst du ja jetzt schon bei der großen Koalition sehen!:LOL:

    Ich persönlich sehe keinen großen Unterschied zwischen der
    Glaubwürdigkeit der Splitterparteien und der etablierten.

    Letztendlich wollen doch alle nur unser bestes (Geld!) für
    ihre "Visionen" :winken:
     
  6. Ralf Hoffmann

    Ralf Hoffmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD lädt Spitzenkandidaten der Europawahl zur Diskussion

    Warum soll ich denen, die in D nix gerissen haben, bzw von ihrer Partei gen Brüssel entsorgt wurden, zutrauen das sie fürs große (Europa) auch nur annäherd qualifiziert sind.
    Ne, ne: Wenn wir Europa ernst nehmen sollen, dann gehören dort die Schwergewichte hin und nicht die dritte oder vierte Reihe.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD lädt Spitzenkandidaten der Europawahl zur Diskussion

    Stört der Name?
     

Diese Seite empfehlen