1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Kabelzuführung bei KD?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Caprisonne, 20. Februar 2011.

  1. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    Anzeige
    Hallo!

    Weiß einer von euch wie die KD die ARD Zuführung in ihre Kabelnetze macht? Mir ist gestern aufgefallen, dass das Bild teils extrem verpixelt aussah, auch die Schärfe war nicht so optimal. So eine schlechte Bildqualität kenne ich sonst nur von DVB-T, und so sah mir das Bild auch aus als ob das in der Bandbreite beschnitten und dann D/A gewandelt wurde. Das DVB-C und das HD-Bild waren einwandfrei. War übrigens gestern um 20:15, also kein Regionalprogramm.
     
  2. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Ja, Kabel Deutschland nimmt von vielen Sendern (SAT.1, ZDF, usw) das DVB-T Bild. Ist jetzt mal in München eine Auflistung. Weiß nicht, wie es bei dir ist. Denke aber ähnlich.
    Jedoch würde ich gar kein Analog mehr schauen, da es nur analog so ist.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Wenn keine Glasfaseranbindung zur jeweiligen ARD-Regionalanstalt, dann per DVB-T. Nur dort läuft die richtige Regionalversion, zu deren analoger Auskabelung die KNB verpflichtet sind.

    Wenn Pixelbild = DVB-T Abgriff.

    KabelBW leistet sich den Luxus einer Glasfaseranbindung zum SWR, daher ARD und SWR BW in ordentlicher Bildqualität ohne Pixel (und auch noch bei starkem Regen, als einzige im Netz :D )

    Aber ZDF auch per DVB-T? Das ist ja wirklich hart, da der DVB-S-Abgriff um Welten besser ist. Naja, man will wohl dem Zuschauer die maximale Schlechtwetterreserve bieten, denn mir scheint, manche KNBs haben nur relativ kleine Schüsseln, meine 80er ist jedenfalls mindestens genau so gut, wenn nicht besser...

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.194
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Das es von DVB-T kommt, merkt man bei der Zeitverzögerung. Die ist nochmal größer, als von analog (richtiges analog) auf DVB-C. Habe das kürzlich mal per Bild-im-Bild verglichen. Das jetzige Analogbild hatte nochmal eine Verzögerung von 3 Sekunden zum digitalen Kabelbild.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    1.996
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Ja es ist wirklich erstaunlich, dass DVB-T (schon vor der Umwandlung im analogen Kabel) so eine immense Zeitverzögerung gegenüber Sat hat, da ja die Wegstrecke 72000 km weniger ist.
    Ich vermute, dass die Encoder über DVB-T zweimal durchlaufen werden, um eine bessere Bildqualität herauszuholen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Hier nutzt die KDG das DVB-C Signal für die analogen Sendern DVB-T wird nicht verwendet da es zu schlecht ist und die Kabelzuschauer sich massiv beschwert hatten

    Die anderen Kabelanbieter (Primacom und WTC) machen das hier genauso.
     
  7. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.194
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Ich merke dass immer bei MDR aktuell um 18:00 Uhr. Wenn man die eingeblendete Uhr beobachtet, gibt es eine Verzögerung von 6 Sekunden. Das werden 3 für den Abgriff von DVB-T und 3 für die Reanalogisierung sein.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Das macht dann drei sekunden. ;) das analogisieren ist ja der abgriff von DVB-T, also genauso wie ein Receiver es macht.

    DVB-T braucht mehr weil dessen Muxe mehr Zeit benötigen. ;)
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Mitunter kann man an Eins extra sehen, wie sich die Laufzeiten aufschaukeln können.
     
  10. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD Kabelzuführung bei KD?

    Nimmt KDG die ARD/ZDF-Programme nicht von 19,2°E?

    Zumindest gibt es bei Astra-Frequenzwechsel auch hier im Kabel immer die Infolaufbänder.
     

Diese Seite empfehlen