1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Hörfunk startet auf Radioplayer.de

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Einen halben Monat nach Bekanntgabe des Einstiegs bei Radioplayer.de sind die Hörfunkprogramme der ARD bereits auf der Webradioplattform zu hören. Rund 70 Streams gehen am heutigen Dienstag an den Start.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Jetzt noch eine intelligente Anwendung in die mobilen Geräte

    Mir schwebt da vor, daß man z. B. im Smartphone schaut, ob der Sender per im Smartphone vorhandenem UKW- oder vielleicht DAB-Tuner empfangbar ist, und dann ggfs. diesen wählt, um das Datentransfer-Konto des Smartphones nicht zu belasten...

    Aber anscheinend ist in meinem Honor Holly die Radio-Applikation (oder die Hardware) nicht einmal in der Lage, die RDS-Senderkennung eines UKW-Senders auszuwerten. In der App wird nur die Frequenz angezeigt - voriges Jahrhundert....

    Da wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis man so etwas naheliegendes findet...
     
  3. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    Warum ist die Meldung so "Bremen-lastig"?
     
  4. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    1.413
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: ARD-Hörfunk startet auf Radioplayer.de

    Ach jetzt ist es möglich die Sender der ARD endlich über Computer, Smartphone und Tablet zu hören? Was für eine Revolution. :eek:

    Nur komisch das ich das auch schon mit radio.de oder anderen Radioportalen konnte. :eek:

    Ach so kann ich mit den Radioplayer auch ausländische und kleine Internetsender hören? Kann ich nicht?

    Dann bleibe ich lieber bei radio.de und Co. und verzichte auf den Radioplayer. :p
     
  5. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD-Hörfunk startet auf Radioplayer.de

    Beim Radioplayer läuft kein KickFM und Ibiza GlobalRadio auch nicht. Ist also unbrauchbar für mich.
     
  6. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    AW: ARD-Hörfunk startet auf Radioplayer.de

    da ist mir Youmuze wesentlich lieber und die Datenrate beim Handy wird auch noch geschont. Selbst mit einem Auslandsweekpass (bei der Telekom 14,95 €) kann ich diese App noch nutzen und das sogar dann, wenn die Drossel läuft. Auf diese Art habe ich kürzlich auf der italienischen Autobahn stundenlang deutsches Radio und auch Swisspop und ähnliches gehört. Ein GSM-Tablett an den Aux-In des Autoradios angeschlossen, die Equilizer-App des Tabletts aktiviert(was dann einen richtigen guten Klang ergibt) und Yourmuze lief problemlos ohne einen einzigen Aussetzer.

    Also was soll ich mit dem Datenfresser Radioplayer.de ??
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD-Hörfunk startet auf Radioplayer.de

    Wieviel verbraucht der Radioplayer denn mehr, wenn er nicht im HigQuality Modus (via Wlan) läuft?

    :confused:
     
  8. maxhue

    maxhue Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD-Hörfunk startet auf Radioplayer.de

    WOOOOW Wahnsinn :D die Idee hatte ja noch keiner vorher, ein Radioplayer wo alle Sender empfangbar sind. :D

    Ich bleibe da mal lieber bei der TuneInn App, da geht wirklich alles, und man glaube es kaum, ich hab seit 5 Jahren in der App auch schon alle ARD Radios als Favoriten gespeichert.

    Und dank VPN und Co bekommt man auch mit TuneInn Sender aus aller Welt bzw. den USA rein :D

    Ich bin ja gerne mal bei JackFM 93.1 Los Angeles, B105.7 Indianapolis oder WPLJ 95.5 NYC, andernfalls die iHeart Radio App geholt und da geht auch alles.
     

Diese Seite empfehlen