1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD hält an GEZ fest

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Februar 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Berlin - Medienpolitiker verschiedener Parteien hatten die Abschaffung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) gefordert, doch die ARD hält ihr die Treue.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: ARD hält an GEZ fest

    Warum sollten die auch den Ast absägen auf dem sie sitzen?
    Das eine "Mediensteuer" gerechter ;) sein kann, auf die Idee kommen die Herren bei den ÖR erst gar nicht. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2007
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD hält an GEZ fest

    Was ist daran gerächter?
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: ARD hält an GEZ fest

    Camaros Rache!:wüt: :) ;)
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ARD hält an GEZ fest

    Vielleicht weil dann jeder dasselbe zahlt egal wieviele Geräte er besitzt? Ob er sie in der Firma einsetzt usw. usf.?

    Bei einer Medienabgabe zahlt jeder der einen Fernseher besitzt Geld. Und zwar nicht pro Haushalt sondern pro Person. Die Kosten sinken für jeden einzelnen und so tolle sachen wie die pc gez gibt es nicht.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD hält an GEZ fest

    Das ist aber ein Wiederspruch zu dem hier:
    Und wer soll dann auseinander klabüstern wem der Apparat gehört wenn in einem Haushalt mit 3 volljärigen Personen drei Geräte stehen?

    Der Aufwand wäre genauso hoch und die Ausgaben pro Haushalt würden enorm steigen.

    Gruß Gorcon
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: ARD hält an GEZ fest

    Wenn in einem Haushalt 3 volljährigen Personen mit eigenem Einkommen leben bezahlt jeder der Drei.
    Selbst bei gleicher Prozentzahl bezahlen dann Geringverdiener weniger als Besserverdiener.
    Wenn man es dann noch an den Steuersatz koppelt bezahlen Besserverdiener mehr wenn sie zum Beisiel den Spitzensteuersatz bezahlen müssen.
    Heute sind 17,- für jeden fällig, egal ob reich oder arm.
     
  8. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: ARD hält an GEZ fest

    Genau. Und das Parlament kann je nach Bedarf in die Kassen des ÖRR greifen. Bei Wohlverhalten gibt es mehr Geld, bei Kritik weniger. Adé, Unabhängigkeit.
     
  9. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: ARD hält an GEZ fest



    Und der Besserverdiener hat dann mehr Mitsprachemöglichkeiten beim Programm als der Geringverdiener - er bezahlt ja auch mehr?
    Falsch. Man kann sich befreien lassen, wenn man zu wenig verdient.
     
  10. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: ARD hält an GEZ fest

    Du glaubst, die sind unabhängig? Neutral, objektiv... ? Süss :LOL:
     

Diese Seite empfehlen