1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.717
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die ARD hat den Kampf um eine Bundesliga-Berichterstattung im Rahmen der "Sportschau" am Samstagabend noch nicht aufgegeben. Trotz Planspielen der DFL für eine Vermarktungsvariante, bei der Zusammenfassungen der Partien zunächst nur im Internet gezeigt werden sollen, stecke man nicht auf.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.155
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    Das wird die DFL freuen. ;) Treibt ja den Preis nach oben, wenn die ARD mitbietet.
     
  3. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    Jepp, genau solche Überschriften gab es 2005 auch. Und am Ende wurde wieder mehr Geld rausgeholt...
     
  4. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    432
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    Wieso heist das Ding eigentlich noch "Sportschau"?

    Denke um der "Sendung" gerecht zu werden sollte die ARD sie in "Fussballshow" umbenennen.

    Die Zeiten in der noch anderer SPORT gezeigt wurde, sind ja leider schon lange vorbei....:wüt:
     
  5. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    Ich bin für eine Abschaffung der Sportschau u. BULI soll erst spätabends im Free-TV gezeigt werden!!

    Denn wenn ich das immer bei unseren Nachbarn sehe: sind die großen Fußball-Gucker, aber für Pay-TV wollen sie nicht bezahlen.
    Die gucken dann aber auch wirklich jedes Spiel bei ARD/ZDF/SAT.1, egal was kommt. Oder auch z Zt. wieder alle Spiele der Frauen-WM.

    schlimm genug dass ZDF die CL bekommen hat.
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    Die ganze Ausschreibung ist doch eh nur darauf angelegt, der ARD mehr Geld zu entlocken. Pay-TV und Web.TV können doch realistisch betrachtet gar nicht so viel Geld auftreiben wie es nötig wäre, die Einbußen durch Wegfall der Sportschau auszugleichen.

    Nene, die ARD ist da genau der richtige Ansprechpartner. Geld ist ohne Ende vorhanden und wird stets frisch nachgeliefert, ohne das dieses Geld verdient werden muß. Und da dieses öffentliche Geld im Grunde genommen ja eh nicht der ARD gehört, kann es auch ohne große Verhandlungen direkt an die DFL weitergeleitet werden. Die sind doch untereinander eh alle Dutzkumpels.

    Ich gehe also davon aus, dass die ARD recht schlank noch mal einige Millionen draufpackt und fertig ist. Notfalls wird die BILD eingespannt, die auf den Putz haut und spätestens dann unterschreiben die Handlungsbevollmächtigeten der ARD den Blanco-Scheck.

    Achso: Davon, dass die dritten Programme in Sachen Sport breit aufgestellt sind, merke ich beim NDR nichts. Die Sportsendung am Sonntag ist inzwischen eine reine Fußballsendung.
     
  7. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf


    Diese Einstellung und Argumentation ist mehr als nur lächerlich.
     
  8. Trips

    Trips Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo VTi8
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    So einen Schwachsinn hab ich sogar hier noch nicht gelesen
     
  9. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.542
    Zustimmungen:
    1.534
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    Also mein Vorschlag.
    Die ARD Sportschau zeigt am Samstag 18.30 h die Frauen-Fußball-Bundesliga. :winken:
    Das wäre doch der Bringer bei dem derzeitigen Hype im Frauenfußball.:D

    Und Sky kümmert sich in aller Ruhe um die Männer.:love:
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ARD gibt Kampf um Bundesliga in der "Sportschau" noch nicht auf

    Ich hoffe nur dass die ARD den "Rahmen ihrer Möglichkeiten" sehr eng steckt.
     

Diese Seite empfehlen