1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.167
    Anzeige
    Mobile 3.0 steht unter Druck. Nicht nur, dass bislang kein Belegungsplan vorliegt, die ARD verlangt statt der zwei zugesicherten Kanäle deren drei. Dieser Umfang werde der Vielfaltssicherung gerecht, so ein ARD-Sprecher gegenüber dem DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Akira2x

    Akira2x Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Zürich
    AW: ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

    Die Jungs und Mädels sollten lieber Ihren späten Start von HDTV überdenken,
    als Kapazitäten für Übertragungswege zu fordern, deren Notwendigkeit mir immernoch schleierhaft ist.
     
  3. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

    Ich verstehe es nicht, warum die Jungs und Mädels immer wieder nur "fordern" ? [​IMG]
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

    Wenn man unbegrenzte Geldmittel zur Verfügung hat braucht man halt Spielplätze wo man es verschleudern kann.

    BTW: Kann mir mal jemand erklären warum man unterwegs TV braucht? Ich habs bis heute nicht verstanden.

    cu
    usul
     
  5. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

    ... und wir fordern für unsere Gebühren endlich HD-Kapazitäten, und nicht das gute Geld für "Mäuse-Kino" zu "verpulvern"!! :wüt:
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

    Fernsehen für unterwegs ist gar nicht mal eine so schlechte Idee.
    Allerdings könnten mit dem Ausbau von DVB-T mehr potentielle Zuschauer erreicht werden als wenn ein zusätzlicher Standard eingerichtet wird.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

    Das gibts schon ewig (IIRC auch in klein als Armbanduhr). Und hat es sich durchgesetzt?
    Aber vermutlich setzt man jetzt auf die Klingelton "ich kaufe alles" Kinder um damit nochmal Kohle zu machen.

    Nur die ÖRs sollten aufhören unser Geld in jeden schwachsinn zu stecken.
    Was kommt als nächstes? Ein kostenloder "Inhalte auf DVD" Lieferservice per Boten für die Leute ohne Internet?

    cu
    usul
     
  8. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: ARD fordert mehr DVB-H-Kapazitäten

    DVB-H wird der gleiche Flop wie seinerseits UMTS. Ausser Spesen nichts gewesen.
     

Diese Seite empfehlen