1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Familie fehlt!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von kauz0815, 7. Dezember 2006.

  1. kauz0815

    kauz0815 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallöchen!

    Ich habe mir eine DVB-C Karte von Satelco (Easy Watch TV) für meinen PC geholt und eingebaut sowie die Software installiert. Ich bin Kunde bei Kabel-BW und nachdem ich einen Sendersuchlauf (Symbolrate 6900 QAM64; QAM 256) gemacht habe, bekam ich über 200 Programme rein, nur nicht die ARD-Familie. Hat das mit den Frequenzen zu tun, die nicht abgescannt werden. Was kann man da machen bzw. wie macht man das dann. Ich bin ein absoluter Anfänger auf diesem Gebiet.
    Vielen Dank für eure Hilfe!!!!:LOL:
     
  2. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
  3. Georg J. aus M.

    Georg J. aus M. Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Mannheim
    Technisches Equipment:
    Topfield 5200 PVRc
    AW: ARD-Familie fehlt!

    Dann hast du das 113 MHz-Problem. Das liegt an einer ungeeigneten Antennendose.

    Viele Grüße aus Mannheim
    Georg
     
  4. kauz0815

    kauz0815 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: ARD-Familie fehlt!

    Analog über den Fernseher bekomm ich allerdings die ARD-Familie rein. Kann das dann trotzdem das 113MHz-Problem sein mit der ungeeigneten Antennendose?
    Dann würde ich einen Techniker von Kabel-BW kommen lassen. Wenn der allerdings fesstellt, dass es nicht daran liegt, berechnet er mir eine Anfahrtspauschale. Ich müsste mir also schon sicher sein, dass es daran liegt.

    Vielen Dank nach Mannheim!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2006
  5. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: ARD-Familie fehlt!

    Hi

    Die digitalen Kanäle liegen auf einer anderen Frequenz wie die analogen.
    Das kann man nicht vergleichen. Besorge dir dochmal von Deinem Kabelprovider eine Liste in der die Sendefrequenzen aller Programme aufgeführt sind. Wenn es wirklich auf 113 gesendet wird kann es an der Dose liegen. Diese Frequenzen waren eigentlich niemals für den öffentlichen gebrauch vorgesehen. Deshalb werden sie von vielen Dosen einfach abgeschnitten.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen