1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.090
    Anzeige
    Hannover/Antholz - Die ARD hat sich in bisher nicht gekannter Weise von der eigenen Sport-Berichterstattung distanziert und für die Veröffentlichung der schweren Doping-Vorwürfe gegen deutsche Wintersportler entschuldigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Pillermann

    Pillermann Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    45
    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

    am Ende stellt sich heraus das viele wieder gedopt haben. bei jedem Leistungssport wird gedopt! Ich würde Doping freigeben dann wäre es
    ja wieder fair und die Quittung bekommen sie dann ein paar Jahre später.
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

    Die Freigabe ist keine Lösung! Die Entkommerzialisierung wäre die richtige Maßnahme. Leider ist das nur ein frommer Wunsch! :cool:
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

    Ohne Kommerz ist der heutige Hochleistungssport nicht mehr finanzierbar.
    Ich würde daher die Dopingtests massiv ausweiten und verschärfen. Bezahlt werden muss das dann eben auch von den Sponsoren, genau wie die Ski und Betreuer.
     
  5. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

    Die ARD ist nur Feige weil sie Angst hat die Sportler würden jetzt nicht mehr mit ihnen reden. Die ganzen SPortreporter die sowieso per-du mit den SPortlern sind und daher eh nie etwas negatives berichten gehören alle rausgeworfen!
    Ich bin für eine distanziertere und offenere Berichterstattung denn was sich im Wintersport abspielt ist in etwa mit der Situation im Radsport vor 11 Jahren zu beschreiben
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

    Irgendwie fühle ich mich veraarscht.

    Weiß bloß noch nicht, von wem!

    :rolleyes:
     
  7. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

    Genau!
    Wer glaubt ein Sportler wäre nicht gedopt-sofort rauswerfen!

    Alle Deutschen sind Nazis!
    Alle Italiener sind faul!

    Mein Tipp:Deine Lieblingszeitung fängt mit B an!
     
  8. doku

    doku Guest

    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"


    ...also dass alle Italiener faul sind, glaub ich nicht! :D ;)
     
  9. tjkane

    tjkane Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.863
    Ort:
    Münsterland./. Melbourne
    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"

    Sind Fußballer eigentlich auch gedopt.??????

    Das wäre doch auch ne gute Schlagzeile für die Blöd zeitung...:D :D


    und ich bin noch fauler heute.......
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: ARD entschuldigt sich für Berichterstattung: "Nicht vertretbar"


    Du scheinst das nicht richtig zu schnallen.Hier geht es nicht um die BlödZeitung sondern um die ARD.

    bye Opa:winken:
     

Diese Seite empfehlen