1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Empfang über Wesel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Japie, 1. März 2006.

  1. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    Anzeige
    Seit dem Wochenende haben meine Kinder auch DVB-T in Dorsten-Lembeck.
    Die Antenne ist vertikal auf Wesel ausgerichtet.Alles klappt auch prima,nur das Erste(ARD) ist nicht oder sehr schlecht zu empfangen.
    Woran kann das liegen(UHF-VHF ?) oder....

    Würde gerne Tipps weiterleiten können :winken:


    Japie
     
  2. Japie

    Japie Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Münsterland
    AW: ARD-Empfang über Wesel

    Empfängt denn wirklich keiner hier über Wesel DVB-T :(

    Hoffe immer noch auf hilfreiche Tipps.


    Japie
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: ARD-Empfang über Wesel

    Doch, natürlich...aber südlich von Wesel und nicht nordöstlich. ;)
    Mal im Ernst: Es gibt eigentlich keine vernünftige Erklärung, warum das ARD-Paket in Lembeck nicht empfangbar sein sollte, wenn alles andere vernünftig geht. Alle Kanäle strahlen von Wesel mit gleicher Leistung und gleichem Richtdiagramm, daran kann es also nicht liegen. Auch gibt es auf K48 eigentlich keinen Störsender - am nächsten dran ist der Sender Eggegebirge, aber der steht auch einige 100 Kilometer weg und sendet dazu noch horizontal.
    Möglich wäre aber, dass der Fehler durch folgende "Besonderheiten" auftreten könnte:
    - gibt es neben der vertikalen Antenne auf Wesel noch eine andere Antenne auf dem Dach?
    - ist in der Verteileranlage aus irgendwelchen Gründen ein Filter eingebaut?
    - ist an den Verteiler noch zusätzlich das Signal einer evtl vorhandenen Sat-Schüssel angelegt?
     

Diese Seite empfehlen