1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von ehrlacher, 14. Januar 2006.

  1. ehrlacher

    ehrlacher Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Technisat Digicorder S1 - alles läuft wunderbar, alle TV- und Runfunksender kommen klar und überhaupt ... (ok, RTL bei sehr schlechtem Wetter schon mal etwas "fischig") mit EINER Ausnahme: Das GESAMTE neue ARD HörfunkPaket!
    Die "alten" Sender (Bayern 1, WDR 3, WDR 5, hr etc ...) kommen einwandfrei. Die neuen zu 80 % gar nicht oder mit "mehr Aussetzer als Ton".

    Hat einer eine Idee, woran es liegen kann (schwer) oder was ich noch versuchen kann? Habe schon mehrere Sendersuchläufe hinter mir - kann/muss/sollte man da etwas manuell justieren ...?

    Ratlos ... und Danke!

    Frank
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    Ja, an Deiner Sat-Schüssel. Die sollte Leistung genug haben, damit man damit sämtliche Transponder von ASTRA1 zB auch bei stärkerem Regen ungestört empfangen kann.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    Schüssel neu ausrichten.
     
  4. ehrlacher

    ehrlacher Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    Alles passiert, Signalqualität zwischen 90 und 100 % - daran kann es eigentlich nicht liegen!

    Wie gesagt, sonst ist auch alles ok, alle Fernsehsender, alle Radiosender, "altes" ARD-Dighipaket ...
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    Diese Formulierung ist sehr merkwürdig in der Beschreibung Digitalempfang.
    Wer auf einem Digitalreceiver Fische sieht, der benutzt wohl einen Analogreceiver.
     
  6. ehrlacher

    ehrlacher Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    ok, die "Goldene Korinthe" geht an Dich - korrekter wäre wahrscheinlich "etwas klötzenbildnerisch" - allerdings auch das nur bei ganz, ganz extrem schlechtem Wetter und dann auch nur bei RTL und rtl 2 - RTL Austria und rtl 2 Austria kommen einwandfrei...

    Es geht einfach darum, zu beschreiben, dass ALLE Sender einwandfrei kommen, außer dem ARD-Hörfunkpaket "neu". "Clicken" und "Aussetzer" beschreiben es wohl am besten...

    Vielleicht kann mir mal einer die exakten Daten (incl. SID / Audio-ID geben), damit ich die manuell eingeben kann? Die, die ich im Netz gefunden haben, bringen irgendwie gar keinen Empfang...
     
  7. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    dein lnb wird kaputt sein bzw. ****** verstärker
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2006
  8. ehrlacher

    ehrlacher Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    Danke - aber woraus schließt Du das? Frage auch deshalb, weil ich mir mit mehreren Teilnehmern die Anlage teile und ich der einzige bin, der Probleme meldet. Wenn ich deswegen jetzt das LNB austauschen will, werden die anderen komisch gucken...
    Daher die Frage:
    Ist es "sicher"/wahrscheinlich, dass es am LNB liegt, wenn EIN EINZIGER Transponder Probleme macht?

    Was mir noch einfiel:
    Das Phänomen ist am besten mit dem "PRO7-SAT1"/DCTP-Telefon Phänomen zu erklären (hatte ich in der ALTEN Wohnung), dass ein Transponder immer "stottert". Kann es sein ,dass es so etwas ähnliches auch für den ARD-Transponder gibt? (Habe eben gesehen, dass die beiden darauf enthaltenen TV-Sender, SR1 und Radio Bremen TV auch nur mit Klötzchen kommen)?
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    Haben alle anderen denn auch Digitalempfang?
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: ARD Digitalsender so gut wie gar nicht zu empfangen

    Da wird es wohl ein Problem mit deinem Receiver sein. Es gibt bei einigen Receivern Softwareversionen, die mit diesem Transponder Probleme haben.
     

Diese Seite empfehlen