1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Saarbrücken - Laut Medienberichten möchte die ARD das Comeback von Lance Armstrong zur nächsten Tour de France verhindern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.617
    Ort:
    in bw landkreis HN
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    die tour ist für mich nur geldverschwendung.den sie haben es bis jetzt immer noch nicht kapiert.sieht man doch gerade bei gerolsteiner.finden doch keinen nachfolgersponsor fürs team.last es einfach sein.vielleicht gibt es dann mal ein wachrütteln wenn nichts gezeigt wird.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    Was geht es die ARD an ob Armestrong fährt oder nicht?!

    Eigentlich müsste die ARD umgehend aus der Tour ganz aussteigen anstatt sich über Personalien zu echauffieren.
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Wasserfall

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Bikini Bottom
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    Auch als ARD und ZDF ausgestiegen sind bei der Tour De Farce 2007 hatte das ja eigentlich keine wirklichen Konsequenzen für das deutsche TV. Kaum waren ARD und ZDF raus waren ProSieben und SAT.1 drin. Von ARD und ZDF war die Entscheidung richtig, denn so einen Quatsch noch zu unterstützen ist wirklich Blödsinn. Leider haben sie es nicht konsequent beibehalten und waren bei der Tour 2008 wieder dabei. Diese mittlerweile wirklich nur noch als Farce zu betitelnde Radsportveranstaltung har leider wirklich im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht mehr viel zu suchen.
    Aber was solls - ich hab mir so ein Rennen noch nie angeguckt und hab es weiterhin nicht vor. Also wird einfach umgeschaltet :D
     
  5. Spm

    Spm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    405
    Technisches Equipment:
    Comag SL60 HD+ (USB-Festplatte)
    Sky+ mit 2TB-Festplatte
    Grundig 49VLE8471
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    Wär ja prima, wenn die ARD die Tour boykottiert.
    Dann kann ja Anixe HD die Rechte kaufen und in HD übertragen!!!;)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    Ich bin auch dafür das die Tour de Doping nicht mehr in den ÖR läuft.
     
  7. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    Mein erster Gedanke. Als ob es nicht genug andere Fahrer gibt. Wenn Armstrong dabei ist und fit genug ist, um vorne mitzufahren, dann soll er auch ruhig an den Start gehen.

    Ich hoffe aber auch auf einen Ausstieg von ARD und ZDF. Und die großen Privaten werden sich die Tour auch nicht antun.
     
  8. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Musterländle
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    mit Angermann als Kommentator das wäre dann wirklich ein Dickes Ding und würde den Sender zumindest für die 3 Wochen auf Programmplatz 1 befördern
     
  9. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.925
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Panasonic DMP-BDT300
    Apple TV 4
    FireTV Box
    WDTV Live HD
    X-Box One S
    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    Lasst sie spritzen, lasst sie fixen... uns Armstrong unterstützen. Nur mal so als vorschlag für einen Slogan ;)
     
  10. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: ARD boykottiert Armstrong-Comeback zur Tour de France

    Jetzt wollen schon TV-Sender einem Sportler vorschreiben, was er zu tun und zu lassen hat. Ganz schön dreist. Aber die ÖR sind in ihrer grenzenlosen Arroganz ohnehin nicht zu übertreffen.
     

Diese Seite empfehlen