1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.167
    Anzeige
    Bonn - Der Telekommunikations-Anbieter Arcor sieht sich von der Deutschen Telekom im Wettbewerb um DSL-Kunden behindert. Arcor beantragte am vergangenen Freitag bei der Bundesnetzagentur ein Missbrauchsverfahren gegen den Marktführer.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

    Und ich werfe Arcor als T-Home-Kunde Penetranz vor. In 14 Tagen wurde 2
    mal vom Callcenter angerufen, zweimal waren die abends an der Tür,
    zweimal Freenet, und einmal Hansenet!

    Irgendwo muss die Kohle ja herkommen, und wenns nicht richtig fluppt, muss
    die Telekom schuld sein.

    Arcor ist der letzte Saftladen. Eine Bekannte von mir ist von Hauptstrasse 5 nach 5 a umgezogen und hatte drei Monate kein Telefon und Inet. Ein anderer Bekannter von mir ist Anfang Oktober umgezogen und sitzt auch auf dem Trockenen. Aber wenn man die fragt, für die gibt es nix besseres als Arcor. Also wenn die Telekom so wäre, wäre ich längst weg, ich hatte noch nie ernsthafte Probleme mit denen.

    Allerdings der Nachbar unter mir hat Alice und Hansenet, und scheint recht
    zufrieden zu sein. Aber der hat kein IPTV.
     
  3. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

    Nanana....ich hatte ewig versucht DSL zu bekommen - da wurde seitens der Telekom massiv gemauert, mal sei angeblich kein DSL bei mir möglich, dann waren die Splitter aufgrund von Lieferengpäßen plötzlich "aus" - mit Arcor hat das dann, nachdem ich es vorher ein halbes Jahr versucht hatte alles ganz wunderbar geklappt und ich hatte jetzt, seit fast 3 Jahren, nie Probleme. Bei der Telekom dagegen immer wieder mal Störungen. Also nicht immer pauschalisieren, hm ?
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor


    Sind zwei Beispiele pauschalisiert? Ok du hast jetzt ein gutes. Sind 2 zu 1.;)
     
  5. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

    Yep, Arcor ist der letzte Saftladen ist in der Tat eine Pauschalisierung. Ich könnte jetzt noch andere Leute erwähnen, die zufrieden sind, aber das wird albern und ich bin weit entfernt davon, Werbung für Arcor machen zu wollen - es gibt bei jeder Firma negative Beispiele.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2007
  6. eric-theking

    eric-theking Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    121
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

    lol
    die ganzen provider angefangen vor arcor bis netcologne sind richtige saftläden.
    war kunde bei netcologne. support grotten schlecht. öfters probleme mit denen gehabt. leitungsabbrüche usw.
    bei der telekom gab es keine probleme. telekom hat mich als kunde sicher.

    von arcor habe ich auch öfters gehört, dass die nicht rechtzeitig freischalten und genug hardware haben. also saftladen.
    br
    eric
     
  7. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

    Was meinst Du wie oft man gleiches von der Telekom hört - also Saftladen. Öfters Probleme mit denen gehabt. Leitungsabbrüche usw. bei Arcor gabs (bislang) keine probleme. Arcor hat mich als Kunde sicher *mitdenaugenroll* - hehe, du meine Güte...arcor sollte mir ganz fix mal nen günstigeren Tarif für das Geschleime anbieten, daß der seit Ewigkeiten nur Neukunden angeboten wird ärgert mich in der Tat. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2007
  8. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

    Ich kenne im Kollegen- und Bekanntenkreis fast nur Probleme mit dem "großen Magenta-T". Von Leitungsabbrüchen über mehrfache Vollunterbrechung, oft tagelang, keine DSL-Verfügbarkeit, bis mehr als 3-monatige Wartezeit beim Neuanschluss...:mad: :wüt:
    Der Ausschluss der Telekom war für mich auch Kriterium bei der Wohnungssuche!

    Seit 4 Jahren bin ich komplett Arcor-Kunde (vorher in DD Festvorwahl), mit nunmehr DSL 6000 und Telefon-Flat und habe absolut keine Probleme.
    Einen Fehler gab es vor vielen Monaten beim Internet-Zugang über die Arcor-Seite, der wurde (wie im Vertrag beschrieben) innerhalb 24h behoben und das war's! - Von meiner Seite kann ich Arcor nur empfehlen - viele meiner Kollegen wechseln inzwischen auch; eben wegen Verfügbarkeit, Preis und Service. :)
     
  9. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Arcor wirft Telekom Marktmissbrauch im DSL-Wettbewerb vor

    Tja, der (noch) "Telekommunikationsriese mit dem großen T" arbeitet genau so unfair gegen die Konkurrenz wie seinerzeit beispielsweise Intel, indem PC-Ausrüster mittels dem Druck ausbleibender Prozessor-Lieferungen vom Bestücken der PC mit den zu diesem Zeitpunkt effizienteren AMD Athlon CPU's zu unterbinden. :mad:

    Für mich haben sich beide Unternehmen erst mal für geraume Zeit erledigt, als Kunde kannst Du nur so abstimmen!
    (bei CPU's steht es bei mir inzwischen 8:1 für AMD) :winken:
     

Diese Seite empfehlen